9. Spieltag Saison 2018/2019

Regionalliga Südwest 2018/19

So., 16. September 2018 – 15:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 1 : 1 (0 : 0)
  • Zuschauer: 6.523
1. FC Saarbrücken

OFC empfängt den amtierenden Meister 1. FC Saarbrücken

Am 9. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Sonntag den 1. FC Saarbrücken. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 15 Uhr.

OFC - Saarbrücken
Hübner

Nach drei Siegen in Folge unterlagen die Kickers zuletzt am Dienstag 2:1 bei der U23 des SC Freiburg. Mit elf Punkten aus acht Begegnungen ist die Mannschaft von Trainer Daniel Steuernagel aktuell Tabellenzehnter, konnte aber in den beiden letzten Punktspielen auf dem Bieberer Berg 13 Tore erzielen.

Der 1. FC Saarbrücken reist als amtierender Meister der Regionalliga Südwest nach Offenbach. Am Ende der vergangenen Saison scheiterten die Saarländer erst in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga am TSV 1860 München. Das von Dirk Lottner betreute Team sammelte in der laufenden Spielzeit bislang 13 Zähler und steht damit auf dem sechsten Tabellenplatz.

In der letzten Saison unterlagen die Kickers dem 1. FC Saarbrücken vor 9.274 Zuschauern im heimischen Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 1:2. Auch die Rückrundenpartie konnten die Saarländer mit 2:0 für sich entscheiden.

Julian Scheffler:

  • Wir haben Freiburg nun mittels Videoanalayse aufgearbeitet. Wir werden am Sonntag wieder 100% geben und ein besseres Ergebnis erzielen.
  • Die Motivation ist sehr hoch, denn zum einen haben wir etwas gut zu machen, zum anderen spielen wir zu Hause und gegen den amtierenden Meister wollen wir alle mal zeigen, was wir können.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Gegen Saarbrücken erwartet uns ein ganz anderes Spiel als zuletzt in Freiburg. Wir müssen wieder an die Disziplin und Ordnung aus den vorangegangen Spielen anknüpfen und wollen mit aller Motivation vor unserem tollen Heimpublikum gegen den amtierenden Meister ein auch für die Zuschauer tolles Spiel machen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Unglückliches Unentschieden der Kickers gegen Saarbrücken

Am 9. Spieltag der Regionalliga Südwest empfingen die Kickers den amtierenden Meister 1. FC Saarbrücken. Vor 6.523 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion musste der OFC erst in der Schlussphase den Ausgleichstreffer hinnehmen.

OFC - Saarbrücken

Die Kickers begannen stark und dominierten die Partie im gesamten ersten Durchgang. Trotz mehrerer Chancen konnten das Team von Trainer Daniel Steuernagel aber bis zur Pause nicht den eigentlich verdienten Führungstreffer erzielen.

Auch in der zweiten Halbzeit spielte der OFC weiter überzeugend auf. In der 53. Minute landet ein von Firat von der rechten Seite getretener Freistoß über Umwege bei Kirchhoff, der den Ball aus drei Metern zum 1:0 einköpfte.

Nach dem Führungstreffer wehrten sich die Saarländer und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Doch auch der OFC blieb weiter gefährlich. Nur eine Minute nachdem Hecht-Zirpel das 2:0 und damit die Entscheidung auf dem Fuß hatte, erzielte der eingewechselte Sebastian Jacob in der 87. Spielminute das für die Gäste alles in allem glückliche 1:1 und damit den Endstand

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC am kommenden Samstag beim TSV Eintracht Stadtallendorf. Spielbeginn im Herrenwaldstadion ist um 14 Uhr.

Zum 9. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
17 Anzahl Spiele 17
6 Tabellenplatz 4
27 Punkte 31
33 : 19 Tore 33 : 19
14 Differenz 14
Siege / Unentschieden / Niederlagen
7 / 6 / 4 Gesamt 9 / 4 / 4
3 / 4 / 1 Zuhause 6 / 0 / 2
4 / 2 / 3 Auswärts 3 / 4 / 2
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 7 : 0 FSV Frankfurt Heim -
VfB Stuttgart II 2 : 4 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 1 FSV Mainz 05 II Heim -
SSV Ulm 1846 2 : 1 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve