Die Fanbeauftragten

Als Fanbeauftragte sind wir in erster Linie Ansprechpartner für alle Fans. Egal ob diese aus dem Fanblock, der Sitztribüne oder gar aus dem VIP-Bereich sind. Bei den zu besprechenden Dingen kann es sich hierbei z.B. um Beschwerden über Ordner, Catering etc. oder aber auch das Gesuch nach Beratung bei der Gründung eines Fan-Clubs handeln.

Wir führen in diesem Zusammenhang auch eine Liste der „offiziell gemeldeten“ Fan-Clubs, die dann von uns bei gegebenem Anlass über aktuelle Veranstaltungen oder ähnliches informiert werden. Des Weiteren organisieren wir Fan-Informationsveranstaltungen und Spielertreffs. Hier hat jeder die Möglichkeit, diese Veranstaltungen zu besuchen und sich aus erster Quelle zu informieren.

Natürlich kümmern wir uns auch um die Absprachen am Spieltag bzgl. erlaubter Fan-Utensilien, Wegbeschreibungen etc. mit den jeweiligen Vereinen. Wenn also Fragen bzgl. eines Auswärtsspiels aufkommen, sind wir für Euch erster Ansprechpartner. In Konfliktsituationen versuchen wir zwischen den einzelnen Parteien zu vermitteln. Das Ganze geschieht immer in guter Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt. Die hauptamtlichen Fan-ProjektlerInnen übernehmen auch die Beratung in Sachen Stadionverbot.

Hier unsere Aufgaben in der Übersicht:

  • Ansprechpartner für Fans
  • Fanclubbetreuung
  • Vermitteln von Fan-Interessen beim Verein
  • Ausrichtung von Fan-Veranstaltungen
  • Austausch von Fans untereinander
  • Konfliktlösungen
  • Vertreten des Vereins bei Fanbeauftragtentreffen
  • Spieltagvorbereitung

Ansonsten freuen wir uns über jede Anregung und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit.

Verfahren zur Anmeldung einer Choreo

Mit dem neuen Stadion hat sich auch das Verfahren für die „Anmeldung“ einer Choreo geändert. Die Anmeldung muss schriftlich, über ein von der Feuerwehr bereitgestelltes Formular, erfolgen. Um eine Genehmigung rechtzeitig zu erreichen gibt es bei „Normal“- Spielen eine Frist von 3 Arbeitstagen und bei „Risiko“- Spielen beträgt die Frist 10 Arbeitstage vor dem jeweiligen Spieltag, an dem die Choreo durchgeführt werden soll.

Gerne sind wir bereit und unterstützen Euch bei der Anmeldung der Choreo. Idealerweise nennt ihr auf der Anmeldung einen Ansprechpartner aus den eigenen Reihen. Aber auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir das für Euch in Vertretung übernehmen.

Wir leiten die Anfragen dann an die zuständigen Verantwortlichen weiter. Bei Auswärtsspielen sollte die Anfrage mindestens 7 Tage vorher vorliegen, da es im Vorfeld Sicherheitsbesprechungen gibt, bei denen solche Dinge geklärt werden.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass das Fanprojekt und die Fanbeauftragten in keinem Fall für die Genehmigung oder das Verbot einer Choreo zuständig sind. Die Fanbeauftragten und/oder das Fanprojekt Offenbach unterstützen Euch nur durch die Weiterleitung der Anfrage an die richtigen Stellen und sorgen für eine reibungslose Kommunikation untereinander.

Hinweis bzgl. Zaunfahnen im neuen Stadion

Auch hier noch mal ein Hinweis, dass alle Zaunfahnen im neuen Stadion nur noch eine max. Höhe von 1m haben und/oder die Werbebanden nicht überhängt werden dürfen.

Kontakt

Stefan Pölzl

Stefan Pölzl

Fanbeauftragter

Ulrich Köhler

Ulrich Köhler

Behindertenfanbeauftragter

Mobile: 0176/83410702