Thalia und OFC-Hilft sammeln Schulsachen für die Tafel

Nicht nur die neue Regionalligasaison rückt mit großen Schritten näher. Auch der Schulbeginn ist nicht mehr fern. Vielen Eltern graut es vor den ellenlangen Einkaufszetteln der Lehrer. Vor allem, wenn man mehrere Kinder in der Schule hat oder das Geld im Alltag sehr knapp ist. Daher haben wir uns wieder etwas Schönes einfallen lassen und sind froh, dass wir mit der Thalia-Filiale im „Komm“ in Offenbach einen Partner für die Aktion gewinnen konnten.

OFC-Hilft

Ab sofort kann man allerhand Schulsachen bei Thalia erwerben und vor Ort spenden. Vom Füller, über den Zirkelkasten, bis hin zur Brotbüchse und Wörterbüchern findet man hier alles Mögliche für den Schulbeginn. Einfach in Ruhe stöbern, aussuchen und beim Bezahlen sagen, dass es für die Aktion: „OFC-Hilft“ gespendet werden soll. Die Spenden gehen dann direkt an die Offenbacher Tafel. Christine Sparr, die Leiterin der Tafel, kümmert sich dann um die gerechte Verteilung der Artikel.

Wer keine Zeit findet, um in das Shopping-Center zu gehen, der kann am Sonntag auf dem Kickerstag helfen. Am Stand der GmbH wird eine Auswahl von Schulartikeln ausgestellt. Jeder kann dann aussuchen, was er gern spenden würde, bezahlt vor Ort und wir kümmern uns um die Bestellung und die Auslieferung an die Tafel.

Christine Sparr (Leiterin Offenbacher Tafel)

  • Ich freue mich sehr, dass uns Kickers Offenbach wieder eine so tolle Aktion vermitteln konnte. Gerade zum Schulbeginn reicht das Geld oft nicht für nötige Schulmaterialien.
  • Natürlich wird auch ein Vertreter/eine Vertreterin der Tafel mit am Stand auf dem Kickerstag dabei sein, um für eventuelle Fragen etc. zur Verfügung zu stehen.

Kerstin Födisch (Filialleitung Thalia)

  • Wir freuen uns auf die Kooperation. Natürlich möchten wir gerade in der Region mithelfen, wenn Not am Mann ist.
  • Wir hatten schon viel Spaß, als Thorsten Fiedler, der Autor des Offenbach-Krimis zu Gast war. Da wollten wir gern mehr davon. Als dann die Anfrage für das Tafelprojekt vom OFC kam, waren wir sofort begeistert davon, aktiv anpacken zu können.

Yvonne Chaluppa (ehrenamtliche Mitarbeiterin, OFC)

  • Die Mitarbeiter der Tafel kämpfen täglich dafür, damit die, die an der Armutsgrenze leben genug zu Essen haben. Da noch Schulsachen zu stemmen, reißt oft ein tiefes Loch in die Haushaltskasse.
  • Viele sind sich gar nicht bewusst, wie teuer gerade Schulranzen und Co. sind. Es gibt zwar Zuschüsse, die beantragt werden können aber gerade für Einschulungen, zum Beispiel, reicht das Geld nicht mal im Ansatz. Da sind wir natürlich sehr erfreut, wenn wir mit Hilfe von Thalia und natürlich den Fans und Freunden des OFC helfen können. Wir hoffen, dass die Aktion ähnlich gut, wie 1 für Offenbach angenommen wird.