OFC-Fanradio & Kickers TV - Das offizielle Vereinsradio- und TV der Offenbacher Kickers

Neben den öffentlich-rechtlichen sowie kommerziellen Radio- und TV-Sendern dürfen seit vielen Jahren auch sogenannte „Fanradios/TV“ live von den Spielen der Offenbacher Kickers berichten. Ligen und Verbände setzen vor der Lizenzerteilung jedoch zukünftig voraus, dass das „Fanradio/TV“ direkt vom jeweiligen Verein betrieben wird. Aus diesem Grund werden sowohl das OFC-Fanradio als auch Kickers TV künftig nicht mehr vom langjährigen Partner akissko, sondern direkt von Kickers Offenbach betrieben.

Fanradio2

Der bisherige Betreiber akissko rund um Lars Kissner und sein Team wird dem OFC als jahrzehntelang bewährtes Kompetenzteam mit seinem Knowhow, seinen Produktionen und der Nutzung seiner technischen Ausstattung erhalten bleiben. Auch das von ihm geführte ehrenamtliche Team des Fanradios und Kickers TV wird weiterhin den unverkennbaren und beliebten Stil der Live-Berichterstattungen gewährleisten.

Nachdem der OFC bereits in der Vergangenheit finanziell von den Liveübertragungen der Auswärtsspiele mit Bewegtbild profitiert hat, ergeben sich für den Verein als Betreiber des OFC-Fanradio/Kickers TV künftig noch bessere Vermarktungsmöglichkeiten, denn er kann seinen Partnern und Sponsoren nun noch zielgerichtetere Werbepakete anbieten.

Lars Kissner (akissko):

  • Es freut mich sehr, dass wir die Betreiberschaft des OFC-Fanradios und Kickers TV auf dem Höhepunkt seiner Beliebtheit an den OFC übergeben. Mit 6.500 Abonnenten und Reichweiten bis zu 35.000 Zuschauern, hat sich das einstige Projekt Fanradio eindrucksvoll entwickelt.

Joachim Wagner (OFC-Präsident):

  • Viele Vereine zwischen Liga 1 und 4 beneiden uns um Art und Umfang unseres OFC-Fanradios samt Kickers TV. Ich selbst nutze es sehr gerne, wenn ich einmal nicht im Stadion sein kann. Lars Kissner sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt. Sein Vorschlag ist nicht nur rechtlich notwendig, sondern auch im hohen Maße sinnvoll, da sich dieses Medium zu einer wichtigen Einnahmequelle entwickeln kann. Wir können nun eine noch zielgerichtetere Vermarktung in Angriff nehmen.