Kickers gewinnen 5:0 bei Germania Schwanheim

Die Offenbacher Kickers haben auch das zweite Testspiel an diesem Wochenende gewonnen. Die Partie beim Verbandsligisten Germania Schwanheim endete 5:0.

Schwanheim - OFC
Hübner

Nur zehn Minuten nach dem Anpfiff erzielte Hecht-Zirpel per Elfmeter den ersten Treffer für den OFC nach einem Foul an Hoppe. In der 33. Minute erhöhte Reinhard nach einer Vorlage von Hartmann auf 2:0, zwei Minuten darauf gelang Dierßen der dritte Treffer der Kickers an diesem Nachmittag.

In der zweiten Halbzeit traf der eingewechselte Albrecht per Dropkick nach einer Ecke in der 62. Spielminute. Der ebenfalls eingewechselte Campagna sorgte mit einem Distanzschuss unter die Latte acht Minuten vor Spielende für den Endstand.

Das nächste Testspiel der Kickers findet kommenden Freitag im Trainingslager in Side (Türkei) statt. Anstoß gegen den mazedonischen Erstligisten FC Struga ist dann um 15 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:

  • Mario Seidel, Tim Dierßen, Sebastian Zieleniecki (46. Lucas Albrecht), Richard Weil (46. Luigi Campagna), Kolja Herrmann (65. Maik Vetter), Niklas Hecht-Zirpel, Pelle Hoppe, Moritz Reinhard, Ronny Marcos (46. Marco Schikora), Francesco Lovric (46. Leonidas Tiliudis), Moritz Hartmann (46. Serkan Firat)

Tore: 0:1 Hecht-Zirpel (10.), 0:2 Reinhard (33.), 0:3 Dierßen (35.), 0:4 Albrecht (62.), 0:5 Campagna (82.)