Kickers empfangen Namensvetter aus Stuttgart

Am achten Spieltag der Regionalliga Südwest empfängt der OFC am Samstag die Stuttgarter Kickers. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

OFC - Stuttgarter Kickers
Hübner

Die Begegnung steht unter besonderen Vorzeichen, denn am vergangenen Sonntag mussten beide Mannschaften eine 1:5-Niederlage hinnehmen. Im heimischen Gazi-Stadion unterlagen die Gäste aus Stuttgart im Lokalderby dem VfB Stuttgart ll, während der bis dahin ungeschlagene OFC beim SC Freiburg ll den Kürzeren zog.

Aus den ersten sieben Spielen der Saison 2017/18 holten die Stuttgarter Kickers acht Punkte und belegen damit den dreizehnten Tabellenplatz. Mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage steht Kickers Offenbach auf Rang 2, muss am Samstag aber auf seinen Torwart und Kapitän Daniel Endres verzichten, der in Freiburg die gelb-rote Karte sah. Die Heimbilanz der Gastgeber ist bislang makellos, das Team von Cheftrainer Oliver Reck gewann alle drei Partien auf dem Bieberer Berg.

Im Sparda-Bank-Hessen-Stadion trafen beide Mannschaften zuletzt im März dieses Jahres aufeinander. Vor 5.500 Zuschauern konnte Kickers Offenbach die Begegnung durch Tore von Neofytos und Hodja mit 2:0 für sich entscheiden.

Serkan Firat:

  • Wir haben das Spiel in Freiburg intensiv aufgearbeitet und unsere Fehler aufgezeigt bekommen. Es ist nun an uns, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen und es gegen die Stuttgarter Kickers besser zu machen.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Ich halte die Stuttgarter Kickers nach wie vor für einer der spielstärksten Mannschaften in der Regionalliga Südwest. Insofern erwartet uns ein schwieriges Spiel aber gerade hier zu Hause sollten wir mit unserem eigenen Publikum im Rücken unseren guten Punkteschnitt weiter ausbauen.
  • Niklas Hecht-Zirpel musste in den letzten Tagen ein wenig kürzer treten, da er sich eine kleinere Blessur aus dem letzten Spiel zugezogen hat. Dennoch ist er wieder im Training dabei und wir hoffen, dass er am Wochenende wieder einsetzbar ist.