6. Spieltag Saison 2022/2023

Regionalliga Südwest 2022/23

Sa., 10. September 2022 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 3 : 1 (2 : 1)
  • Zuschauer: 5.244
VfR Aalen

Der OFC erwartet am Samstag den VfR Aalen

An diesem Samstag erwarten die Offenbacher Kickers im Stadion am Bieberer Berg den VfR Aalen. Die Partie des 6. Spieltags der Regionalliga Südwest beginnt um 14 Uhr.

OFC - Aalen

Der OFC konnte die beiden ersten Heimspiele der Saison für sich entscheiden und erreichte zuletzt ein 2:2-Unentschieden beim SGV Freiberg. Mit sieben Punkten ist die von Alexander Schmidt betreute Mannschaft der Kickers nach wie vor Tabellenachter.

Die Gäste vom VfR Aalen setzten sich am vergangenen Spieltag mit 3:0 gegen Hessen Kassel durch und kommen mit neun Zählern auf der Habenseite als Tabellenfünfter nach Offenbach.

In der letzten Saison konnte der OFC vor 5.071 Fans auf dem Bieberer Berg ein deutliches 4:0 gegen den VfR Aalen feiern. Huseinbasic, Bozic, Vetter und Fetsch erzielten dabei im Oktober letzten Jahres die Treffer für die Kickers.

Semir Saric:
  • Wir freuen uns alle auf das Spiel gegen Aalen, vor allem zu Hause vor unseren Fans. Ziel ist natürlich ganz klar wieder drei Punkte einzufahren
Alexander Schmidt (OFC-Cheftrainer):
  • Wir wollen an unsere Leistungen vor heimischer Kulisse anknüpfen. Wir hatten eine sehr gute Trainingswoche, die Jungs sind top motiviert. Jetzt müssen wir es am Samstag auf den Platz bekommen und da bin ich sehr positiv, dass uns das gelingt.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC mit Heimsieg gegen den VfR Aalen

Am heutigen Samstagnachmittag empfingen die Offenbacher Kickers auf dem Bieberer Berg den VfR Aalen. Die Partie des sechsten Spieltags endete 3:1. Jakob Lemmer erzielte einen Doppelpack, zudem traf Semir Saric.

OFC - Aalen
Hübner

Die Partie war von Beginn an lebhaft, die erste Gelegenheit gehörte den Gästen, der Ball flog allerdings deutlich über den Kasten. Erstmals im Netz lag der Ball nach fünf Minuten, dem Kopfballtreffer von Sebastian Zieleniecki verweigerte das Schiedsrichtergespann allerdings wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung. Quasi im direkten Gegenzug ging Aalen durch Sean Seitz in Führung. Der OFC zeigte sich vom frühen Rückstand unbeeindruckt und spielte weiter nach vorne. Zweimal setzten sich die Kickers gut über die Außen durch, die Flanken fanden allerdings keinen Abnehmer. In der neunten Minute traf Jayson Breitenbach per Kopf nur den Pfosten. Der Ausgleich dann in der 27. Minute: Lemmer traf per Drehschuss auf Vorlage von Björn Jopek. Noch in der ersten Hälfte drehte der OFC die Partie. Erneut war Lemmer der Torschütze, diesmal war er auf Flanke von Rafael Garcia per Kopf erfolgreich.

Zur Halbzeit tauschten die Kickers zweimal: Vincent Moreno und Lucas Hermes kamen für Dominik Wanner und Törles Knöll in die Partie. In der zweiten Hälfte war der OFC von Beginn an die aktivere Mannschaft und baute die Führung folgerichtig aus. Saric traf in der 54. Minute aus spitzem Winkel zum 3:1. In der Folge spielten die Kickers nach einer Roten Karte wegen Notbremse in Überzahl, am Ergebnis änderte sich jedoch nichts mehr.

Die nächste Partie steht für die Kickers schon am kommenden Dienstag an. Dann gastiert der OFC um 19:00 Uhr bei der TSG Balingen.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:
  • Engl, Zieleniecki, Garcia, Knöll (Hermes, 46.), Saric (Zitzelsberger, 72.), Derflinger (Albrecht, 72.), Lemmer (Hosiner, 79.), Wanner (Moreno, 46.), Jopek, Breitenbach, Marcos
Tore:
  • 0:1 Seitz (6.), 1:1 Lemmer (27.), 2:1 Lemmer (39.), 3:1 Saric (54.)
Besondere Vorkommnisse:

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
10 Anzahl Spiele 10
8 Tabellenplatz 10
15 Punkte 11
17 : 12 Tore 14 : 18
5 Differenz -4
Siege / Unentschieden / Niederlagen
4 / 3 / 3 Gesamt 3 / 2 / 5
3 / 1 / 1 Zuhause 2 / 2 / 1
1 / 2 / 2 Auswärts 1 / 0 / 4
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 5 : 2 TSG Hoffenheim II Heim -
Hessen Kassel 0 : 1 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 1 : 2 FC 08 Homburg Heim -
Wormatia Worms 1 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Kickers Offenbach 3 : 1 VfR Aalen

Fieberkurve