10. Spieltag Saison 2021/2022

Regionalliga Südwest 2021/22

Di., 28. September 2021 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 0 : 1 (0 : 0)
  • Zuschauer: 4.100
TSV Schott Mainz

OFC am Dienstagabend unter Flutlicht gegen TSV Schott Mainz

Am 10. Spieltag der Regionalliga Südwest erwarten die Offenbacher Kickers am Dienstagabend den TSV Schott Mainz. Spielbeginn im Stadion am Bieberer Berg ist um 19 Uhr.

OFC - Schott Koblenz
Hübner

Nach der 2:0-Auswärtsniederlage bei der U23 des 1. FSV Mainz 05 sind die Kickers vor ihrem fünften Heimspiel der laufenden Saison Tabellensiebter. In bislang acht Punktspielen hat das Team von Cheftrainer Sreto Ristic 14 Zähler gesammelt.

Der TSV Schott Mainz kommt mit fünf Punkten aus neun Begegnungen als Tabellenschlusslicht zum Bieberer Berg. Am vergangenen Samstag erreichte die von Sascha Meeth betreute Mannschaft vor heimischem Publikum ein 3:3-Unentschieden gegen die SV 07 Elversberg.

In der vergangenen Saison besiegten die Kickers den TSV Schott Mainz im Stadion am Bieberer Berg klar mit 4:0. Zweimal Fetsch sowie Firat und Sobotta erzielten Ende Oktober vergangenen Jahres die Treffer für den OFC.

Seit vergangener Woche sind sowohl im OFC-Fanshop als auch im Online-Ticket-Shop im Preisverhältnis angepasste Dauerkarten für die Spielzeit 2021/22 erhältlich. Pandemiebedingt können keine weiteren Stehplatz-Dauerkarten angeboten werden.

Ronny Marcos:
  • Ich habe meine Verletzung gut überstanden und fühle mich wieder richtig gut, auch wenn ich in Mainz noch mal einen auf diese Stelle bekommen habe.
  • Das Gute an den englischen Wochen ist, dass man es nun gleich im nächsten Spiel wieder gut machen kann. Wir wollen in unserem Heimspiel natürlich wieder punkten.
Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer):
  • Wir müssen morgen eine Reaktion zeigen und im Heimspiel erfolgreich sein. Wir spielen vor den eigenen Fans und wollen alle drei Punkte hierbehalten.
  • Malte Karbstein wird wohl ein wenig länger ausfallen und kann somit nicht dabei sein aber die Jungs, die auf dem Platz stehen, müssen es richten.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC mit Heimniederlage gegen Schott Mainz

Am Dienstagabend verloren die Offenbacher Kickers gegen den TSV Schott Mainz mit 0:1 Das Tor erzielte Christian Hahn in der 54. Minute.

OFC - Schott Mainz
Hübner

Cheftrainer Sreto Ristic nahm drei Veränderungen in der Startformation vor, für Moreno, Karbstein und Soriano rückten Okungbowa, Marcos und Vetter nach abgesessener Gelbrot-Sperre in die Mannschaft.

Der OFC in der Anfangsphase spielbestimmend und mit Chancen durch Tuma und Bozic, auf der anderen Seite Mainz mit einer Konterchance durch Hahn, die Zieleniecki in höchster Not zur Ecke klären konnte (34.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff verpasste erneut Bozic nach Zuspiel von Huseinbasic den möglichen Führungstreffer für die Kickers.

Neun Minuten nach dem Seitenwechsel traf Hahn nach einem Konter zur überraschenden Führung für die Gäste.

Beim OFC lief trotz hohem Aufwand wenig zusammen. Nach einem Volley von Soriano landete der Ball doch noch im Mainzer Tor. Der Schiedsrichter versagte aber dem Treffer die Anerkennung, Fetsch hatte den Ball aus Abseitsposition über die Torlinie befördert (87.).

Schott Mainz entführte damit drei Punkte vom Bieberer Berg und Kickers Offenbach verlor auch das zweite Spiel der englischen Woche.

Am kommenden Samstag spielt der OFC gegen den FK 03 Pirmasens. Anstoß im Framas-Stadion im Sportpark Husterhöhe ist um 14 Uhr.

Zum 10. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
18 Anzahl Spiele 19
3 Tabellenplatz 19
38 Punkte 12
35 : 12 Tore 16 : 31
23 Differenz -15
Siege / Unentschieden / Niederlagen
12 / 2 / 4 Gesamt 3 / 3 / 13
7 / 0 / 2 Zuhause 2 / 3 / 4
5 / 2 / 2 Auswärts 1 / 0 / 9
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 VfR Aalen Heim -
TSG Balingen 1 : 6 Kickers Offenbach Auswärts Kickers Offenbach 0 : 1 TSV Schott Mainz
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 1 : 2 SSV Ulm 1846 Fußball Heim -
1.FSV Mainz 05 II 2 : 0 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve