36. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Di., 4. Mai 2021 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 3 : 2 (2 : 2)
FC 08 Homburg

OFC empfängt den FC Homburg auf dem Bieberer Berg

Am 36. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am morgigen Dienstagabend den FC 08 Homburg. Anpfiff im Stadion am Bieberer Berg ist um 19 Uhr.

OFC - Homburg
Hübner

Nach dem deutlichen 4:0-Auswärtserfolg am Samstag beim KSV Hessen Kassel sind die Kickers mit 71 Punkten nach wie vor Tabellenzweiter.

Der FC 08 Homburg ist mit 55 Zählern Tabellensiebter und feierte zuletzt einen 2:1-Heimsieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Auf fremden Plätzen verbuchte die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel in der laufenden Saison in 17 Begegnungen bereits sechs Siege und neun Unentschieden.

In der Hinrunde setzten sich die Kickers mit 2:1 in Homburger Waldstadion durch. Tuma und Huseinbasic erzielten Anfang März in dieser Partie die Treffer für den OFC.

Wegen der im Stadion am Bieberer Berg geltenden Zuschauerbeschränkungen wird auch das Heimspiel gegen den FC 08 Homburg ab 18.45 Uhr zum Preis von 5 Euro (oder 9,01 Euro als freiwilligem Beitrag) über www.kickers.tv im Video-Livestream übertragen. Kostenfrei ist hingegen der reine Audio-Livestream zum Match, der auf www.ofc.de angeboten wird. Für Dauerkarteninhaber*innen ist auch der Video-Livestream nach Anmeldung mit dem entsprechenden Login auf www.kickers.tv wie gewohnt kostenlos.

Marco Fritscher:
  • Wir waren ganz glücklich mit dem Verlauf des letzten Spiels in Kassel. Jetzt schauen wir auf eine harte, aber tolle englische Woche.
  • Homburg ist unter dem neuen Trainer seit neun Spielen ungeschlagen.
Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer):
  • Schon beim Hinspiel in Homburg mussten wir uns strecken. Zuhause wird es nicht einfacher.
  • Sollte Serkan Firat fit sein, wird er in jedem Fall dabei sein.

Kickers drehen Spiel gegen FC 08 Homburg

Am 36. Spieltag der Regionalliga Südwest gewannen die Offenbacher Kickers am Dienstagabend mit 3:2 gegen den FC 08 Homburg. Nachdem die Gäste durch Dulleck (14.) und Lienhard (17.) in Führung gegangen waren, bewies der OFC Moral und drehte durch die Tore von Firat (23.), Tuma (26.) und Deniz (84.) die Partie.

OFC - Homburg
Hübner

Mit einer seit drei Spieltagen unveränderten Startelf begannen die Kickers gewohnt offensiv und erarbeiteten sich erste Chancen. Fetsch verpasste erst nach Zuspiel von Tuma (2.), dann nach Freistoß von Deniz (5.) den Abschluss. Aus dem Nichts dann zwei Tore für die Gäste: Nach Zusammenspiel über die linke Seite schloss Dulleck von zentraler Position aus unbedrängt ab und brachte die Homburger in Führung (14.). Knapp drei Minuten später köpfte Lienhard den Ball ins lange Eck und erhöhte auf 0:2 (17.). Unbeeindruckt vom Rückstand drängte der OFC weiterhin auf den ersten Treffer. So war es Tuma, der nach tollem Solo über die linke Seite an den langen Pfosten flankte und Firat den Ball ins Tor köpfte (23.). Motiviert vom Anschlusstreffer setzten die Offenbacher Offensivspieler die Homburger Abwehrkette so unter Druck, dass der anlaufende Tuma den Ball gewann und vollstreckte (26.).

Nachdem sich das Spiel beider Mannschaften zum Ende der ersten -und zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr ins Mittefeld verlagerte, kam lediglich Fetsch zu einer Chance (37.), die der Homburger Torwart vereitelte. Die Partie war zu diesem Zeitpunkt von vielen Zweikämpfen, hoher Spannung und schnellen Kombinationen geprägt. Firat verpasste das Tor nur knapp und Zieleniecki köpfte an den Pfosten (73.), während die Gäste immer wieder Entlastungsangriffe starteten. In der 85. Spielminute dann das goldene Tor durch Deniz, der nach einer Ecke den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte (84.) und mit dem 3:2 den Endstand markierte.

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC am 8. Mai bei Ligakonkurrent SV 07 Elversberg. Anpfiff im Waldstadion Kaiserlinde ist um 14 Uhr.

Zum 36. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
2 Tabellenplatz 7
74 Punkte 55
67 : 26 Tore 63 : 50
41 Differenz 13
Siege / Unentschieden / Niederlagen
21 / 11 / 4 Gesamt 14 / 13 / 9
11 / 6 / 1 Zuhause 8 / 4 / 6
10 / 5 / 3 Auswärts 6 / 9 / 3
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz Heim -
Bahlinger SC 1 : 6 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 2 VfR Aalen Heim FC 08 Homburg 1 : 2 Kickers Offenbach
TSV Steinbach Haiger 4 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Kickers Offenbach 3 : 2 FC 08 Homburg

Fieberkurve