33. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Di., 20. April 2021 – 19:00 Uhr

TSV Schott Mainz
  • 2 : 4 (0 : 0)
Kickers Offenbach

Kickers am Dienstag beim TSV Schott Mainz

Am 33. Spieltag der Regionalliga Südwest spielen die Offenbacher Kickers am morgigen Dienstag beim TSV Schott Mainz. Die Begegnung in der Bezirkssportanlage Mombach wird um 19 Uhr angepfiffen, das OFC-Fanradio überträgt live.

Schott Mainz - OFC
Hübner

Mit 62 Punkten aus 32 Spielen ist der OFC nach wie vor Tabellenzweiter. Am Samstag trennte sich die Mannschaft von Cheftrainer Sreto Ristic mit einem 1:1-Unentschieden vom VfB Stuttgart ll.

Der TSV Schott Mainz hat aktuell 32 Zähler auf der Habenseite. Mit dieser Bilanz belegt der Aufsteiger den 19. Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende feierten die von Sascha Meeth betreuten Mainzer einen deutlichen 4:1-Auswärtssieg bei der SG Sonnenhof Großaspach.

In der Hinrunde setzten sich die Kickers mit 4:0 gegen den TSV Schott Mainz durch. Zweimal Mathias Fetsch sowie Firat und Sobotta trafen Ende Oktober letzten Jahres auf dem Bieberer Berg.

Moritz Reinhard:
  • Ich freue mich, dass ich am Samstag wieder auf dem Feld mitwirken konnte, obgleich ich auch in der Vergangenheit in der Rolle als Reservist immer meinen Beitrag zum mannschaftlichen Erfolg geleistet habe.
  • Ich fühle mich aktuell recht fit und würde natürlich gerne wieder auf dem Feld stehen und im besten Fall sogar mit Toren helfen.
Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer):
  • Unser Gegner ist sehr heimstark, hat 25 von 32 Punkten auf heimisches Geläuf geholt. Für uns ist es schon eine besondere Situation, zu dieser Jahreszeit erneut auf dem Kunstrasen zu spielen.
  • Die meisten Spieler von Schott Mainz sind sehr gut ausgebildet, zum Teil im NLZ von Mainz 05. Sie spielen sehr homogen und kompakt, sie verfügen über ein hervorragendes Umschaltspiel.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers Offenbach gewinnt 4:2 bei Schott Mainz

Zum Auftakt der englischen Woche traft der OFC am Dienstagabend zum Auswärtsspiel auf Kunstrasen auf den TSV Schott Mainz. Im tor- und ereignislosen ersten Durchgang dominierte der OFC das Spiel, beiden Teams gelang es aber nicht, zwingende Torchancen herauszuarbeiten.

Schott Mainz - OFC
Hübner

Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern, die Kickers erwischten einen Blitzstart. Direkt nach Wiederanpfiff ein Angriff über die linke Seite, Tuma mit weitem Ball auf Firat, der in der Mitte auf Fetsch zurücklegte und dieser zur 1:0 Führung für den OFC vollendete (46.)

Die Gastgeber zeigten sich keineswegs geschockt und kamen nur drei Minuten später zum Ausgleich durch Portmann (49.) der nach einem Zuspiel in den Offenbacher Strafraum freistehend traf. Der OFC danach weiter im Vorwärtsgang und mit der erneuten Führung in der 58. Minute. Über Firat und Bojaj gelangte der Ball zu Huseinbasic, dessen 20-Meter Schuss zum 2:1 im Mainzer Tor einschlug. Doch abermals die Gastgeber mit dem postwendenden Ausgleich, die Kickers unaufmerksam in der Rückwärtsbewegung und das 2:2 durch Hanner-Lopez (59.).

Das Spiel wurde nun zunehmend ruppiger und mit einigen Unterbrechungen, die Kickers mit nochmals erhöhter Schlagzahl. OFC-Cheftrainer Ristic brachte Soriano für Fetsch und Lemmer für Tuma. Und Lemmer mit einem Traumeinstand: gerade mal eine Minute war er auf dem Platz, als er ein Zuspiel beherzt aufnahm und mit einem platzierten Schuss aus der Distanz Schott-Keeper Hinke überwandt (79.). Fünf Minuten später schnürte Lemmer den Doppelpack, nach schöner Einzelleistung erzielte er den 4:2 Siegtreffer und avancierte zum Matchwinner (84.)

Die Kickers entscheiden das Auswärtsspiel in Mainz spät aber verdient und treffen am kommenden Samstag (24.4., 14:00) im heimischen Stadion am Bieberer Berg auf Eintracht Stadtallendorf.

Zum 33. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
33 Anzahl Spiele 33
19 Tabellenplatz 2
32 Punkte 65
46 : 79 Tore 56 : 24
-33 Differenz 32
Siege / Unentschieden / Niederlagen
9 / 5 / 19 Gesamt 18 / 11 / 4
7 / 4 / 6 Zuhause 9 / 6 / 1
2 / 1 / 13 Auswärts 9 / 5 / 3
Höchsten Siege
- Heim Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz
- Auswärts Bahlinger SC 1 : 6 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
TSV Schott Mainz 2 : 4 Kickers Offenbach Heim Kickers Offenbach 0 : 2 VfR Aalen
Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz Auswärts TSV Steinbach Haiger 4 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve