21. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Sa., 30. Januar 2021 – 14:00 Uhr

1.FSV Mainz 05 II
  • 1 : 1 (1 : 0)
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach am Samstag zu Gast beim FSV Mainz 05 II

Im Rahmen des 21. Spieltags der Regionalliga Südwest sind die Offenbacher Kickers am Samstag zu Gast bei der U23 des 1. FSV Mainz 05. Die Partie im Bruchwegstadion beginnt um 14 Uhr.

Mainz- OFC
Hübner

Mit 31 Punkten aus 18 Begegnungen ist der OFC aktuell Tabellensechster. Die Mannschaft von Cheftrainer Sreto Ristic erreichte zuletzt ein 0:0-Unentschieden bei der TuS Rot-Weiß Koblenz und stellt mit nur elf Gegentoren unverändert die beste Abwehr der Regionalliga Südwest.

Die U23 des 1. FSV Mainz 05 setzte sich am vergangenen Samstag mit 2:1 beim VfR Aalen durch und steht mit 26 Zählern aus 19 Spielen auf dem 9. Tabellenplatz.

Elia Soriano:
  • Das Spiel in Koblenz war schwer, man hat gesehen, dass das keine schwache Mannschaft ist. Leider haben wir unsere Chancen nicht genutzt.
  • Wir haben das Spiel analysiert und müssen die einfachen Fehler abstellen, um wieder zum Erfolg zu kommen.
  • Es ist Jahre her, dass ich zuletzt im Bruchwegstadion gespielt habe. Aber einige Tore habe ich dort schon geschossen.
Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer):
  • Gegen die zweite Mannschaft eines Bundesligisten mit sehr vielen talentierten Jungs erwartet uns ein komplett anderes Spiel als in Koblenz.
  • Wir treffen auf einen Gegner mit viel Dynamik, Spielwitz und einer ordentlichen Verteidigung. Das wird keine einfache Aufgabe.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC spielt 1:1 in Mainz

Mainz - OFC
Hübner

Im Rahmen des 21. Spieltages der Regionalliga Südwest traten die Offenbacher Kickers am heutigen Samstag bei der zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 an. Die Partie im Bruchwegstadion endete 1:1, für den OFC traf Sebastian Zieleniecki.

Cheftrainer Sreto Ristic nahm im Vergleich zum 0:0 am vergangenen Wochenende in Koblenz drei Änderungen in der Startelf vor: Calabrese, Tuma und Fetsch begannen für Vetter, Sobotta und Soriano (alle Bank).

Der OFC begann engagiert mit viel Ballbesitz und um Spielkontrolle bemüht. So konnten die Kickers auch die ersten Chancen der Partie verzeichnen. Im Anschluss an eine Ecke gingen allerdings in der 19. Minute die Gastgeber durch Fedl in Führung. Die bislang größte Möglichkeit des Spiels in der 31. Minute: Nach tollem Spielzug über Deniz und Firat scheiterte Tuma aus kurzer Distanz per Kopf am Mainzer Keeper Hanin. Nur wenige Augenblicke später zappelte der Ball im Netz der Gastgeber, Schiedsrichter Philipp Reitermayer verweigerte Bojajs Treffer aber wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung. In der 36. Minute dann der verdiente Ausgleich: Nach einer Firat-Ecke stieg Zieleniecki am höchsten und köpfte zum 1:1 ein. Für den Innenverteidiger war es der erste Treffer für die Kickers. Auch in der Folge blieb der OFC die gefährlichere Mannschaft, Mainz beschränkte sich auf Konter und Standardsituationen.

In die zweite Halbzeit startete Mainz zunächst aktiver, die besseren und zahlreicheren Möglichkeiten erspielte sich aber wiederum der OFC. Nach schöner Ballablage zog Fetsch von der Strafraumkante aus ab, Omer Hanin im Tor der 05er rettete glänzend zur Ecke. Besonders über die agile rechte Seite kamen die Kickers immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen. In der 62. sowie der 64. Spielminute war es Bojaj, der aus aussichtsreicher Position am gut aufgelegten Hanin scheiterte. In der 67. Minute konnte sich Flauder im Kickers-Tor erstmals auszeichnen und eine der wenigen Chancen der Gastgeber vereiteln. In der Folge entwickelte sich eine offenere Begegnung. In der 82. verzweifelte der OFC an der vielbeinigen Mainzer Defensive, ein Schuss wurde erst auf der Torlinie geklärt. In der Schlussphase spielte der OFC dann in Überzahl: Der gelbverwarnte Mustapha wurde in der 87. Minute nach Ellenbogeneinsatz gegen Marcos und anschließendem Meckern des Feldes verwiesen. Am Resultat änderte sich aber nichts mehr.

Die nächste Partie in der Regionalliga Südwest steht für den OFC bereits am kommenden Dienstag, 2. Februar 2021, an. Dann empfangen die Kickers um 19 Uhr den FSV Frankfurt im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion.

Zum 21. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
31 Anzahl Spiele 31
12 Tabellenplatz 2
41 Punkte 61
44 : 49 Tore 51 : 21
-5 Differenz 30
Siege / Unentschieden / Niederlagen
11 / 8 / 12 Gesamt 17 / 10 / 4
7 / 5 / 4 Zuhause 9 / 5 / 1
4 / 3 / 8 Auswärts 8 / 5 / 3
Höchsten Siege
- Heim Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz
- Auswärts Bahlinger SC 1 : 6 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
- Heim Kickers Offenbach 0 : 2 VfR Aalen
- Auswärts TSV Steinbach Haiger 4 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve