18. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Di., 30. März 2021 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 0 : 0 (0 : 0)
FSV Frankfurt

OFC empfängt am Dienstagabend den FSV Frankfurt

In einem Nachholspiel des 18. Spieltags der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Dienstagabend den FSV Frankfurt. Spielbeginn im Stadion am Bieberer Berg ist um 19 Uhr.

FSV - OFC
Hübner

Nach dem 3:1-Auswärtserfolg beim FC Bayern Alzenau ist der OFC mit 54 Punkten aus 28 Spielen Tabellenvierter.

Der FSV Frankfurt hat bislang in 27 Begegnungen 50 Zähler gesammelt und kommt als Tabellensechster zum Bieberer Berg. Am vergangenen Samstag unterlagen die von Thomas Brendel betreuten Bornheimer mit 2:1 beim KSV Hessen Kassel.

Wegen der im Stadion am Bieberer Berg geltenden Zuschauerbeschränkungen wird auch das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt ab 18.45 Uhr zum Preis von 5 Euro (oder 9,01 Euro als freiwilligem Beitrag) über www.kickers.tv im Video-Livestream übertragen. Kostenfrei ist hingegen der reine Audio-Livestream zum Match, der auf www.ofc.de angeboten wird. Für Dauerkarteninhaber*innen ist auch der Video-Livestream nach Anmeldung mit dem entsprechenden Login auf www.kickers.tv wie gewohnt kostenlos.

Tunay Deniz:
  • Wir sind froh, dass wir in Alzenau erfolgreich sein konnten und ab sofort sind wir nur noch auf den FSV Frankfurt fokussiert. Wir sind jedenfalls heiß auf dieses Duell!
Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer):
  • Der FSV hat eine richtig gute Mannschaft. Es ist einfach eine sehr gute Mischung aus Erfahrung und jungen Spielern. Sie stehen zurecht so weit oben in der Tabelle.
    Wir spielen hier zu Hause und wir werden in den noch verbleibenden Stunden uns intensiv auf dieses Spiel vorbereiten, einen Plan erarbeiten und wir wollen natürlich auch dieses Spiel gewinnen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC und FSV trennen sich torlos – Kickers verpassen Sprung in der Tabelle

Kickers Offenbach empfing am Dienstagabend im Nachholspiel der Regionalliga Südwest den FSV Frankfurt zum Verfolgerduell. OFC-Cheftrainer Ristic musste auf den verletzungsbedingten Ausfall von Laprevotte reagieren und nahm gleich drei Veränderungen in der Startaufstellung vor. Albrecht, Bojaj und Sobotta spielten von Beginn an, Garic und Huseinbasic nahmen auf der Bank Platz.

OFC - FSV
Hübner

Der OFC begann verhalten und überließ den Gästen die Anfangsphase, die der FSV für erste Offensivaktionen nutzte. Die Kickers kamen nach einer Viertelstunde zu ihrer ersten Chance, Bojaj verpasste nach Flanke von Deniz knapp. Die Kickers nun mit mehr Druck nach vorn, wobei sich wiederholt Sobotta über links gut in Szene setzen konnte. Sorianos Kopfball strich nur knapp am Tor der Gäste vorbei, Bojaj scheiterte am glänzend parierenden Endres. Die Kickers mit einem deutlichen Chancenplus, der FSV mit Entlastungsangriffen und einem positiven Eckenverhältnis – Tore blieben Fehlanzeige.

Nach dem Wechsel erwischte der FSV erneut den besseren Start, Straub war plötzlich frei im OFC-Strafraum, verpasste aber den richtigen Moment zum Abschluss. Auf der anderen Seite die Kickers mit der nächsten Großchance, ein weiter Flankenball von Deniz verlängert Albrecht auf Soriano, doch wieder klärte Endres in höchster Not. Die Kickers in der Folge mit mehr Spielanteilen, der FSV verteidigte geschickt. Beim OFC kamen Fetsch und Huseinbasic für Soriano und Bojaj, der Lucky Punch sollte aber keinem der Teams gelingen.

Der FSV entführte nicht unverdient einen Punkt vom Bieberer Berg, die Kickers haderten mit der Chancenverwertung und verpassten den Sprung auf Tabellenplatz zwei.

Am kommenden Samstag, den 3.4.2021 um 14:00 Uhr empfängt der OFC den SSV Ulm 1846 im Stadion am Bieberer Berg.

Zum 18. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

Allgemeines
31 Anzahl Spiele 31
2 Tabellenplatz 5
61 Punkte 56
51 : 21 Tore 43 : 32
30 Differenz 11
Siege / Unentschieden / Niederlagen
17 / 10 / 4 Gesamt 16 / 8 / 7
9 / 5 / 1 Zuhause 10 / 3 / 3
8 / 5 / 3 Auswärts 6 / 5 / 4
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz Heim -
Bahlinger SC 1 : 6 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 2 VfR Aalen Heim -
TSV Steinbach Haiger 4 : 0 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve