8. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Fr., 9. Oktober 2020 – 19:30 Uhr

Kickers Offenbach
  • 3 : 0 (0 : 0)
  • Zuschauer: 100
Bayern Alzenau

Kickers am Freitag unter Flutlicht gegen den FC Bayern Alzenau

Am achten Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Freitagabend den FC Bayern Alzenau. Die Partie im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion beginnt um 19.30 Uhr.

OFC - Alzenau
Hübner

Mit zwölf Punkten aus sechs Begegnungen ist der OFC aktuell noch ungeschlagen Tabellensechster. Zuletzt erreichte die Mannschaft von Cheftrainer Angelo Barletta am vergangenen Samstag ein hart umkämpftes 2:2-Unentschieden beim damaligen Spitzenreiter SC Freiburg ll. Mit nur drei Gegentreffern stellen die Kickers die beste Abwehr der Liga, konnten jedoch bislang nur eines von drei Heimspielen auf dem Bieberer Berg gewinnen.

In vier Spielen auf fremden Plätzen sammelte der FC Bayern Alzenau bis dato sieben Punkte und kommt mit insgesamt 13 Zählern auf der Habenseite als Tabellenvierter nach Offenbach. Wie der OFC haben die Bayern erst sechs Punktspiele ausgetragen. Am letzten Wochenende besiegte das Team von Trainer Artur Lemm die SG Sonnenhof Großaspach vor heimischem Publikum mit 1:0.

Beim letzten Punktspiel zwischen beiden Vereinen unterlagen die Kickers dem FC Bayern im November letzten Jahres vor 5.995 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 0:2. Die Begegnung der Rückrunde in Alzenau konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr ausgetragen werden.

Angelo Barletta (OFC-Cheftrainer):
  • Ich habe großen Respekt davor, wie sich der FC Bayern Alzenau präsentiert. Sie haben ihre Spiele nicht glücklich, sondern verdient gewonnen. Sie arbeiten sehr kompakt nach vorne aber auch nach hinten. Es ist eine junge, wilde Truppe, die top ausgebildet ist und zeigen will, dass sie echte Talente sind.
Mathias Fetsch:
  • Ich kenne einige Spieler des FC Bayern Alzenau. Sie haben eine gute Mischung, einige schnelle Spieler und andere, die auch mal richtig dazwischenhauen können.
    Für mich läuft es aktuell auch so gut, weil die komplette Mannschaft toll mitmacht und mich entsprechend in Szene setzt. Wir haben eine tolle Truppe und wollen hier weiter erfolgreich agieren.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC siegt 3:0 gegen den FC Bayern Alzenau

Am achten Spieltag der Regionalliga Südwest empfingen die Offenbacher Kickers am heutigen Freitagabend den FC Bayern Alzenau. In dem Flutlichtspiel vor 100 Zuschauern erzielten zweimal Bojaj sowie Sobotta die Treffer für den OFC.

OFC - Alzenau
Hübner

Die Kickers waren von Beginn an bemüht die Begegnung zu kontrollieren und durch Kontersituationen zu Chancen zu kommen. Die gefährlichste Gelegenheit der ersten Halbzeit hatten jedoch die Gäste in der 34. Spielminute, als Kickers-Torhüter Flauder den Ball nach einem Konter der Franken mit dem Fuß zur Ecke abwehren konnte.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel deutlich intensiver, die Kickers kamen zunehmend zu mehr Chancen. Sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff dann das erste Tor für den OFC an diesem Abend: Nach einem schnellen Angriff über den linken Flügel steckte Sobotta den Ball in die Mitte durch, Bojaj verwandelt unhaltbar zum Führungstreffer.

In der 56. Minute waren die Gäste nach einem Abstoß unachtsam. Sobotta fing einen Pass zum Außenverteidiger ab, der Spielball landete über Deniz bei Bojaj, der seinen zweiten Treffer erzielte. In der 70. Minute traf dann Sobotta nach einem Konter über die linke Seite zum Endstand von 3:0.

Am kommenden Freitag sind die Offenbacher Kickers zu Gast beim SSV Ulm 1846 Fußball. Anpfiff im Donaustadion ist um 19 Uhr.

Zum 8. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
9 Anzahl Spiele 10
5 Tabellenplatz 10
18 Punkte 13
14 : 4 Tore 14 : 17
10 Differenz -3
Siege / Unentschieden / Niederlagen
5 / 3 / 1 Gesamt 4 / 1 / 5
3 / 2 / 0 Zuhause 2 / 0 / 1
2 / 1 / 1 Auswärts 2 / 1 / 4
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 3 : 0 TSG Hoffenheim II Heim -
SG Sonnenhof Großaspach 0 : 2 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
- Heim -
SSV Ulm 1846 Fußball 1 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Kickers Offenbach 3 : 0 Bayern Alzenau

Fieberkurve