6. Spieltag Saison 2020/2021

Regionalliga Südwest 2020/21

Di., 29. September 2020 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 1 : 1 (1 : 0)
  • Zuschauer: 3.150
TSV Steinbach Haiger

Kickers Offenbach unter Flutlicht gegen Tabellenführer TSV Steinbach Haiger

Am sechsten Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am morgigen Dienstagabend den TSV Steinbach Haiger. Die Partie im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion wird um 19 Uhr angepfiffen, 3.150 Zuschauer sind zugelassen.

OFC - Steinbach
Hübner

Nachdem die Auswärtsbegegnung der Kickers am letzten Spieltag aufgrund einer Corona-Infektion bei der TSG Balingen kurzfristig abgesagt wurde, hat der OFC unverändert zehn Punkte aus den ersten vier Ligaspielen auf der Habenseite.

Der TSV Steinbach Haiger setzte sich am vergangenen Freitag vor heimischem Publikum deutlich mit 4:0 gegen die SG Sonnenhof Großaspach durch und steht mit zwölf Zählern aus fünf Spielen an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest.

In der letzten Saison unterlag der OFC in der Hinrunde mit 1:0 beim TSV Steinbach Haiger. Das Spiel der Rückrunde auf dem Bieberer Berg musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Francesco Calabrese:
  • Wir haben großen Respekt aber keine Angst vor unserem Gegner. Wir spielen zu Hause und haben unsere Fans im Rücken. Insofern freuen wir uns schon sehr auf diese Herausforderung. Was gibt es Schöneres, als in Offenbach unter Flutlicht zu spielen?
Angelo Barletta (OFC-Cheftrainer):
  • Die Vorfreude ist riesig. Das wird ein echter Härtetest gegen ein absolutes Spitzenteam. Großartig ist, dass wir bis jetzt auch eine starke Runde gespielt haben und wir nun auch wieder mehr Zuschauer hinter uns haben.
  • Wir wissen um die Qualitäten von Steinbach. Sie hatten schon in der letzten Saison alle Möglichkeiten ganz oben mitzuspielen. Wäre Corona nicht dazwischengekommen, vielleicht wären Sie als Aufsteiger hervorgegangen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC erkämpft Punkt in Unterzahl – Rote Karte für Marcos

Das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest zwischen Kickers Offenbach und dem TSV Steinbach Haiger fand am Dienstagabend keinen Sieger. Vor 3.150 zugelassenen Zuschauern im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion lieferten sich beide Mannschaften ein kampfbetontes Spiel, in dem der OFC den besseren Start erwischte. Die erste Chance für den OFC bereits nach fünf Minuten, ein von Bojaj eingeleiteter Angriff über Sobotta und Firat, dessen scharfe Hereingabe Fetsch im Strafraum nur knapp verfehlte. Die Kickers in der Anfangsviertelstunde das engagiertere Team, durch frühes Anlaufen und Stören bemüht, Steinbach nicht ins Spiel kommen zu lassen.

OFC - Steinbach
Hübner

Kurze Zeit später durften die Zuschauer die verdiente Führung für den OFC bejubeln. Bojaj leitete einen Angriff über Sobotta ein, dessen präzise Flanke diesmal Fetsch im Zentrum erreichte und von diesem per Kopf unhaltbar zum 1:0 verwandelt wurde (19.).

Die Kickers setzten nach und hielten das Tempo hoch, doch mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste besser in die Partie. Gefahr für das Tor von OFC-Kapitän Flauder resultierte daraus zunächst keine, so hatte die weiße Weste zur Halbzeitpause Bestand und der OFC blieb weiterhin ohne Gegentreffer.

Nach Wiederanpfiff erwischte nun Steinbach den besseren Start. Die Kickers konnten einen Angriff nicht richtig klären und Bytiqui staubte freistehend zum etwas überraschenden Ausgleich ab (50.). Der OFC brauchte einige Minuten, um sich zu sammeln – Flauder bewahrte sein Team gleich zweimal mit Glanzparaden vor einem Rückstand. Trainer Barletta brachte mit Tuma und Dierßen frische Kräfte, die kampfbetonte Partie wurde ruppiger. Eine Rangelei mit anschließender Rudelbildung endete mit einem Platzverweis für Marcos, die Gastgeber die letzten zwanzig Minuten in Unterzahl. Albrecht kam für Sobotta, der OFC verstärkte die Defensive.

Steinbach suchte nun die Entscheidung, die Kickers warfen sich unter frenetischen Anfeuerungen des Publikums den Angriffen entgegen und brachten das Unentschieden über die Zeit. Der OFC und Steinbach trennen sich 1:1 Unentschieden, die Kickers bleiben weiterhin in der Liga ungeschlagen.

Nächster Gegner des OFC ist der SC Freiburg II. Gespielt wird am Samstag, den 3. Oktober 2020 um 14:30 Uhr.

Zum 6. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
11 Anzahl Spiele 12
5 Tabellenplatz 2
22 Punkte 26
20 : 6 Tore 29 : 11
14 Differenz 18
Siege / Unentschieden / Niederlagen
6 / 4 / 1 Gesamt 8 / 2 / 2
4 / 2 / 0 Zuhause 4 / 1 / 1
2 / 2 / 1 Auswärts 4 / 1 / 1
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 TSV Schott Mainz Heim -
SG Sonnenhof Großaspach 0 : 2 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
- Heim -
SSV Ulm 1846 Fußball 1 : 0 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve