18. Spieltag Saison 2019/2020

Regionalliga Südwest 2019/20

Mo., 25. November 2019 – 20:15 Uhr

SSV Ulm 1846
  • 1 : 0 (1 : 0)
Kickers Offenbach

Kickers zum Auftakt der Rückrunde in Ulm

Zum Auftakt der Rückrunde der Regionalliga Südwest spielen die Offenbacher Kickers am kommenden Montagabend beim SSV Ulm 1846 Fußball. Anstoß im Donaustadion ist um 20.15 Uhr.

Ulm - OFC
Hübner

Nach dem 1:1 beim FC Gießen zum Abschluss der Hinrunde warten die Kickers seit nunmehr fünf Ligaspielen auf einen Sieg. Mit 23 Punkten aus 17 Begegnungen sind sie aktuell Tabellenzehnter. Besser läuft es da im Hessenpokal: Am vergangenen Samstag zog der OFC nach Verlängerung durch einen 1:0-Auswärtserfolg beim Ligakonkurrenten Bayern Alzenau ins Viertelfinale des Wettbewerbs ein.

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat bislang zwei Punkte mehr als der OFC gesammelt und steht mit 25 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz. Am vergangenen Spieltag bezwang die Mannschaft von Trainer Holger Bachthaler vor heimischem Publikum den Aufsteiger Bahlinger SC mit 5:0.

In der Hinrunde konnten sich die Kickers mit 2:0 gegen den SSV Ulm 1846 Fußball durchsetzen. Vor 7.041 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion erzielten Reinhard und Shala Ende Juli diesen Jahres die Treffer für den OFC.

Matias Pyysalo:

  • Ich weiß nicht ob es das aktuell „finnische“ Herbstwetter in Deutschland ist, das mir geholfen hat aber ich fühle mich einfach rundherum wohl und so wundert es mich nicht, dass ich zuletzt zwei Mal getroffen habe.
  • Nach oben hin habe ich definitiv noch Luft, da geht sicher noch mehr, jedoch kommt es nicht darauf an, dass ich treffe, sondern, dass die Mannschaft trifft. Und damit wollen wir nun in Ulm weitermachen.

Steven Kessler (OFC-Cheftrainer):

  • Wir erinnern uns alle noch ganz genau an das tolle Hinspiel. Es war eine fantastische Stimmung im Stadion und der OFC fuhr einen leidenschaftlichen Sieg nach Hause.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers verlieren in Ulm

Die Offenbacher Kickers unterlagen im heutigen Montagabendspiel beim SSV Ulm 1846 Fußball mit 1:0. Vor 1.888 Zuschauern im Donaustadion erzielte Morina den goldenen Treffer für die Gastgeber.

Ulm - OFC
Hübner

Zum Auftakt der Rückrunde in der Regionalliga Südwest stellte Interimstrainer Steven Kessler im Vergleich zum letzten Ligaspiel beim FC Gießen Schikora, Campagna und Reinhard anstelle von Ikpide, Vetter und Rodas in die Startformation der Kickers.

Die Gastgeber kamen von Beginn an besser ins Spiel und erarbeiteten sich Chancen. So in der 13. Minute, als OFC-Torhüter Draband nur mit Mühe einen Distanzschuss parieren konnte. In der 32. Minute dann der Führungstreffer der Hausherren. Ein Zuspiel vom linken Flügel in die Mitte verwertete Morina zum 1:0.

In der zweiten Halbzeit sollte mit den Einwechslungen von Lemmer und Hecht-Zirpel die Offensivabteilung des OFC verstärkt werden. In der 62. Spielminute war es dann aber zunächst wieder Morina, dessen Schuss von der Strafraumgrenze nach einer Parade von Draband am Pfosten landete. In der letzten Minute der Nachspielzeit hatten die Kickers noch die Möglichkeit das Spiel auszugleichen, doch Ulms Keeper Ortag konnte den Kopfball von Weil aus fünf Metern Entfernung abwehren. Es blieb beim leistungsgerechten knappen Sieg für die Ulmer Spatzen.
Ihr nächstes Spiel absolvieren die Kickers am kommenden Sonntag gegen den SC Freiburg II. Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Offenbacher Kickers:

  • Draband, Campagna, Weil, Daghfous, Pyysalo (46. Lemmer), Schikora (79. Shala), Albrecht, Reinhard (46. Hecht-Zirpel), Marcos, Lovric, Hartmann

Torschütze:

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
20 Anzahl Spiele 19
5 Tabellenplatz 10
31 Punkte 26
36 : 23 Tore 24 : 25
13 Differenz -1
Siege / Unentschieden / Niederlagen
10 / 1 / 9 Gesamt 7 / 5 / 7
7 / 0 / 4 Zuhause 4 / 2 / 3
3 / 1 / 5 Auswärts 3 / 3 / 4
Höchsten Siege
SSV Ulm 1846 1 : 0 Kickers Offenbach Heim Kickers Offenbach 4 : 0 Rot-Weiß Koblenz
- Auswärts 1899 Hoffenheim II 1 : 2 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
- Heim Kickers Offenbach 0 : 3 SV 07 Elversberg
Kickers Offenbach 2 : 0 SSV Ulm 1846 Auswärts 1. FC Saarbrücken 5 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve