8. Spieltag Saison 2019/2020

Regionalliga Südwest 2019/20

Sa., 7. September 2019 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 0 : 0 (0 : 0)
FK Pirmasens

Kickers mit Neuzugang Moritz Hartmann am Samstag gegen den FK Pirmasens

Am achten Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers an diesem Samstag den FK Pirmasens. Anstoss im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

OFC - Pirmasens
Hübner

Während die Kickers zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen die SV Elversberg und beim FC Homburg hinnehmen mussten, feierte der FK Pirmasens am vergangenen Spieltag seinen ersten Punktgewinn überhaupt. Gegen den Bahlinger SC erreichte das von Patrick Fischer trainierte Team vor heimischer Kulisse ein 1:1-Unentschieden.

Mit 13 Punkten aus sieben Begegnungen steht der OFC auf dem vierten Tabellenplatz, der FK Pimasens ist mit einem Zähler vorletzter.

In der Hinrunde der vergangenen Spielzeit erreichten die Kickers in der Südwestpfalz ein 1:1-Unentschieden. In der Rückrunde unterlag die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Steuernagel dann Ende April dem FK Pirmasens vor 3.655 Zuschauern auf dem Bieberer Berg mit 0:1.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Nach den beiden schwachen Spielen müssen wir das Match gegen Pirmasens anders angehen. Mit mehr Tempo und einer besseren Positionierung zum Ball. Genau das haben wir diese Woche trainiert und so wollen wir es am Samstag vor unserem heimischen Publikum umsetzen.

Moritz Hartmann (OFC-Neuzugang):

  • Ich bin gut aufgenommen worden. Die Mannschaft hat ein gutes Niveau. Die Mischung aus Routine und jungen Spielern passt. Es wird trotz all meiner Erfahrung eine Herausforderung die Regionalliga Südwest anzugehen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC und FK 03 Pirmasens trennen sich 0:0 unentschieden

Vor 5.003 Zuschauern empfingen die Offenbacher Kickers, bei Regen, den FK 03 Pirmasens. Das Spiel endete torlos.

OFC - Pirmasens
Hübner

Die Kickers spielten heute mit einer Dreier-Kette in der Verteidigung und zwei Variablen auf den Außen. Im Vergleich zur Vorwoche starteten Shala, Hecht-Zirpel und Pezzoni anstelle von Lemmer, Pyysalo und dem erkrankten Schikora.

In der 10. Minute hatte der OFC die erste gute Chance, als Shala den über drei Stationen frei vors Tor gespielten Ball annahm, abzog und der Pirmasenser Schlussmann nur knapp halten konnte. Vier Minuten später die nächste große Möglichkeit. Daghfous schoss aus 18 Metern einen abgefälschten Ball aufs Tor, der Gästetorwart parierte zur Ecke.

In der 41. Spielminute flankte Campagna einen Freistoß über die linke Seite, der über Umwege bei Hecht-Zirpel landete. Dessen Schuss kam fünf Meter vor dem Tor bei Albrecht an, der aber leider links am Tor vorbei abschloss.

Zur Halbzeit wurde Neuzugang Moritz Hartmann für Moritz Reinhard eingewechselt. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel noch um einiges intensiver. In der 67. Minute nahm der eingewechselte Hartmann einen Ball aus neun Metern per Dropkick Richtung rechten Winkel, Reitz klärt zur Ecke. Anschließend wurde Lemmer für Kapitän Vetter eingewechselt.

Gleich vier Minuten nach seiner Einwechslung stürmte Lemmer über den rechten Flügel, dribbelte dabei zwei gegnerische Spieler aus, und schoss aufs Tor der Gäste. Der Ball wurde allerdings gehalten. Weitere zwei Minuten später schoss Hartmann den Spielball von der rechten Seite, aus nur zwei Metern, ganz knapp links am Tor vorbei.

Auch nach weiteren Chancen gelang keiner der beiden Mannschaften ein Tor und so endete das Spiel nach einer guten Torwartleistung von Reitz verdient remis.

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC im Rahmen der zweiten Runde des Glaabsbräu-Pokals beim SSG Gravenbruch. Anstoß ist kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr im Neu-Isenburger Sportpark.

Das nächste Ligaspiel wiederum findet am Samstag, den 14. September, bei der TSV Steinbach Haiger statt. Anpfiff im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen ist um 14 Uhr.

Zum 8. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
17 Anzahl Spiele 17
9 Tabellenplatz 16
23 Punkte 13
21 : 23 Tore 16 : 30
-2 Differenz -14
Siege / Unentschieden / Niederlagen
6 / 5 / 6 Gesamt 2 / 7 / 8
3 / 2 / 3 Zuhause 1 / 2 / 5
3 / 3 / 3 Auswärts 1 / 5 / 3
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 Rot-Weiß Koblenz Heim -
1899 Hoffenheim II 1 : 2 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 3 SV 07 Elversberg Heim FK Pirmasens 1 : 3 1. FC Saarbrücken
1. FC Saarbrücken 5 : 0 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve