2. Spieltag Saison 2019/2020

Regionalliga Südwest 2019/20

So., 4. August 2019 – 14:00 Uhr

SC Freiburg II
  • 1 : 2 (0 : 0)
  • Zuschauer: 1.200
Kickers Offenbach

OFC am Sonntag beim SC Freiburg

Am zweiten Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers an diesem Sonntag beim SC Freiburg ll an. Spielbeginn im Möslestadion ist um 14 Uhr.

Freiburg - OFC
Hübner

Nach dem 2:0-Heimerfolg zum Auftakt gegen den SSV Ulm reist die gegenüber der Vorsaison mit 14 Neuzugängen verstärkte Mannschaft von Cheftrainer Daniel Steuernagel mit frischem Selbstvertrauen in den Breisgau.

Die zweite Mannschaft des SC Freiburg unterlag am vergangenen Wochenende beim Aufsteiger Bahlinger SC mit 2:0 und muss zudem gegen den OFC auf Angreifer Marvin Pieringer verzichten, der in Bahlingen mit einer gelb-roten Karte vom Platz gestellt wurde.

In der letzten Spielzeit gingen die Kickers im Möslestadion leer aus. Serkan Firat erzielte im September vergangenen Jahres den Offenbacher Treffer, der jedoch nichts an der 2:1-Niederlage ändern konnte. In der Rückrunde entschied der OFC die Partie gegen den SC Freiburg ll durch zwei frühe Tore von Sawada und Hecht-Zirpel vor 4.087 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 2:0 für sich.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Freiburg hätte durchaus auch sein Auftaktspiel gewinnen können. Sie hatten gute Möglichkeiten und werden nun alles daran setzen, in ihrem Heimspiel gegen uns erfolgreich zu sein. Wir brauchen erneut einen richtigen guten Zugriff und die dazugehörige Galligkeit. Wir gehen gut vorbereitet in unsere nächste Aufgabe im Breisgau.

Maik Vetter:

  • Das Heimspiel gegen Ulm hat großen Spaß gemacht und auch enorm viel Motivation freigesetzt. Es war sehr beeindruckend, wie uns die Fans gepusht und somit ganz maßgeblich geholfen haben. Dennoch ist nun die Zeit des Schulterklopfens vorbei. Wir müssen uns wieder voll auf den nächsten Gegner konzentrieren. Wir wollen in jedem Fall auch in Freiburg erfolgreich sein.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC gewinnt 2:1 beim SC Freiburg II

Am heutigen Sonntagnachmittag feierten die Offenbacher Kickers beim SC Freiburg ll in ihrem zweiten Spiel den zweiten Saisonsieg. Moritz Reinhard und Marco Schikora schossen die Tore der Kickers im Freiburger Möslestadion.

Freiburg - OFC
Hübner

Cheftrainer Daniel Steuernagel schickte heute dieselbe Startaufstellung aufs Feld wie schon am vergangenen Montag gegen den SSV Ulm.

Die Hausherren machten es dem OFC von Beginn an schwer. Die erste Chance der Kickers hatte Daghfous, der in der 13. Spielminute über Umwege an den Ball kam und knapp rechts vorbeischoss. Doch auch die Freiburger kamen zu Chancen: In der 22. Minute zog Faber ab, Kickers-Keeper Draband konnte erst im Nachfassen endgültig klären. Die gefährlichste Situation in der ersten Halbzeit dann in der 39. Minute. Ein Freiburger konnte ungestört von der rechten Seite flanken, Burkart verpasste nur knapp.

Direkt nach dem Wiederanpfiff ging Vetter über den rechten Flügel, zog nach innen und wurde gefoult. Die daraus resultierende Freistoßflanke konnte Pezzoni nur knapp nicht einköpfen. In der 74. Spielminute ein weiterer Freistoß für den OFC. Aus 35 Metern Entfernung schlug Weil den Ball von der linken Seite in den Strafraum. Dort lauerte Reinhard und erzielte der Kopf den Führungstreffer für den OFC. Zwölf Minuten später fiel nach einem Torwartfehler der Ausgleich. Draband verlor einen Zweikampf außerhalb seines Strafraums und Kevin Schade beförderte den Ball mit einem Kunstschuss ins leere Tor.

Nach einer Trinkpause und einigen Spielunterbrechungen gab der Unparteiische in der zweiten Hälfte insgesamt fünf Minuten Nachspielzeit. In der 95. Minute stürmte Rechtsverteidiger Marco Schikora mit dem Ball über den Flügel, sein Schuss landete im hinteren Eck des Freiburger Tors. Durch diesen Treffer gewannen die Kickers in buchstäblich letzter Sekunde mit 2:1 bei den starken Freiburgern.

Sein nächstes Spiel bestreitet der OFC zuhause gegen den Drittliga-Absteiger VfR Aalen. Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist kommenden Freitag um 19.30 Uhr.

Zum 2. Spieltag / Tabelle

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
16 Anzahl Spiele 17
12 Tabellenplatz 9
21 Punkte 23
22 : 26 Tore 21 : 23
-4 Differenz -2
Siege / Unentschieden / Niederlagen
6 / 3 / 7 Gesamt 6 / 5 / 6
2 / 2 / 3 Zuhause 3 / 2 / 3
4 / 1 / 4 Auswärts 3 / 3 / 3
Höchsten Siege
- Heim Kickers Offenbach 4 : 0 Rot-Weiß Koblenz
- Auswärts 1899 Hoffenheim II 1 : 2 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
SC Freiburg II 1 : 2 Kickers Offenbach Heim Kickers Offenbach 0 : 3 SV 07 Elversberg
- Auswärts 1. FC Saarbrücken 5 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve