34. Spieltag Saison 2018/2019

Regionalliga Südwest 2018/19

Sa., 18. Mai 2019 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 0 : 0 (0 : 0)
  • Zuschauer: 4.220
FC 08 Homburg

Kickers erwarten am Samstag den FC 08 Homburg

Zum Abschluss der Saison 2018/19 erwarten die Offenbacher Kickers am Samstag den FC 08 Homburg. Anpfiff der Begegnung des 34. und damit letzten Spieltags der Regionalliga Südwest ist um 14 Uhr im Sparda-Bank-Hessen-Stadion.

Homburg
Hübner

Nachdem der OFC zuletzt gegen die beiden abstiegsgefährdeten Teams des VfB Stuttgart ll und Wormatia Worms gewinnen konnte, geht die Mannschaft von Trainer Daniel Steuernagel als Tabellenvierter in die letzte Begegnung auf dem Bieberer Berg.

Die Gäste vom FC 08 Homburg stehen nur einen Rang vor den Kickers, haben allerdings fünf Zähler mehr auf der Habenseite. Am vergangenen Samstag besiegte die Elf von Coach Jürgen Luginger vor heimischem Publikum den Aufsteiger FK Pirmasens deutlich mit 5:0.

In der Hinrunde unterlag der OFC in Homburg mit 2:1. Vor 1.850 Zuschauern im Waldstadion gelang Akgöz der zwischenzeitliche Ausgleich für die Kickers.

Christopher Fiori (OFC-Geschäftsführer)

  • Ich bin glücklich über die knapp drei Jahre, in denen ich hier wirken durfte. Wir haben die Professionalisierung auf allen Ebenen vorangetrieben und die Weichen für eine gute Zukunft gestellt.
  • In diesem Zusammenhang danke ich allen Mitarbeitern, Mitgliedern, Fans und Partnern für die tolle Unterstützung.
  • Der OFC wird auch weiterhin in meinem Herzen sein.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer)

  • Wir wollen gegen Homburg nochmal alles dafür geben, den vierten Platz zu sichern.
  • Während wir am Samstag einen Spieler verabschieden, sind wir weiter kräftig dabei, die Weichen für die neue Saison zu stellen.
  • Daniel Endres wird am Samstag spielen!

Dennis Schulte

  • Ich hatte hier sechs aufregende Jahre. Angefangen mit dem Spielercasting, über die Aufstiegsspiele, bis hin zu den finanziell ganz schwierigen Zeiten. Der OFC wird immer auch ein Stück mein Verein bleiben.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Offenbach und Homburg trennen sich 0:0 Unentschieden

Zum letzten Regionalligaspiel der Saison trafen die Offenbacher Kickers auf den Tabellendritten FC Homburg. Vor dem Spiel wurden mehrere Akteure unter dem Applaus von 4.220 Zuschauern offiziell verabschiedet, neben OFC-Geschäftsführer Christopher Fiori verlassen zum Saisonende die Spieler Daniel Endres, Kapitän Benjamin Kirchhoff, Dennis Schulte, Bilal Jomaa Zabdne, Sebsatian Brune, Jan-Hendrik Marx und Serkan Göcer die Kickers.

Hübner

Beide Mannschaften kamen bei frühlingshaften Temperaturen nur langsam ins Spiel, der OFC mit der ersten Chance durch Pyysalo, der einen Pass von Hodja im Strafraum aufnahm und freistehend an Gästekeeper Redl scheiterte. Auf der anderen Seite die Gäste mit einem Freistoß aus zentraler Position, der aber folgenlos blieb.

Eine halbe Stunde war gespielt, als Garic in aussichtsreicher Position nach sehenswertem Doppelpass mit Sawada die Chance zur Kickersführung vergab – die Kickers mit leichtem optischen Übergewicht und positivem Eckballverhältnis, aber ohne Erfolg im Abschluss.

Beim OFC kam nach der Pause Firat für Hecht-Zirpel und ins Spiel und die Kickers nun versucht, den Druck auf das Tor der Gäste zu erhöhen. Kirchhoff mit einer Kopfballchance nach Freistoß von Hodja sollte für längere Zeit die einzig torgefährliche Szene bleiben. OFC Cheftrainer Daniel Steuernagel wechselte mit Hirst für Hodja nochmals offensiv, am gerechten Unentschieden einer insgesamt fairen Begegnung änderte das nichts mehr. Mit dem 0:0 beenden die Kickers die Saison auf Tabellenplatz fünf, die Fans feierten nach dem Schlusspfiff das OFC-Urgestein Daniel Endres mit emotionalen Gesängen.

Zum 34. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
34 Anzahl Spiele 34
5 Tabellenplatz 3
59 Punkte 64
61 : 34 Tore 54 : 30
27 Differenz 24
Siege / Unentschieden / Niederlagen
16 / 11 / 7 Gesamt 19 / 7 / 8
8 / 6 / 3 Zuhause 12 / 2 / 3
8 / 5 / 4 Auswärts 7 / 5 / 5
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 7 : 0 FSV Frankfurt Heim FC 08 Homburg 2 : 1 Kickers Offenbach
1899 Hoffenheim II 0 : 5 Kickers Offenbach Auswärts -
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 4 Waldhof Mannheim Heim -
FSV Frankfurt 2 : 0 Kickers Offenbach Auswärts -

Fieberkurve