30. Spieltag Saison 2018/2019

Regionalliga Südwest 2018/19

Fr., 19. April 2019 – 14:00 Uhr

TSG Balingen
  • 2 : 2 (2 : 0)
  • Zuschauer: 1.956
Kickers Offenbach

Kickers am Samstag in Balingen

Am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers am Samstag bei der TSG Balingen an. Spielbeginn in der BIZERBA-Arena ist um 14 Uhr.

Balingen - OFC
Hübner

Nach der schmerzhaften 0:4-Heimniederlage gegen Spitzenreiter Waldhof Mannheim reisen die Kickers als Tabellenfünfter nach Baden-Württemberg. Die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Steuernagel hat 51 Punkte auf der Habenseite, von denen 25 in Auswärtsbegegnungen geholt wurden.

Aufsteiger TSG Balingen ist vor der Partie gegen den OFC mit 37 Zählern Tabellenzehnter der Regionalliga Südwest. Am vergangenen Wochenende verlor das von Ralf Volkwein betreute Team mit 2:1 beim FK Pirmasens.

In der Hinrunde trennten sich die beiden Mannschaften vor 5.273 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion 1:1-Unentschieden. Durch einen Treffer von Ko Sawada gingen die Kickers in der ersten Halbzeit in Führung, Pflumm gelang in der 83. Minute mit einem Foulelfmeter der Ausgleich.

Serkan Firat:

  • Nachdem wir gegen Mannheim nicht punkten konnten, haben wir nun für unsere Fans noch etwas gut zu machen.
  • Wir haben absolut fokussiert trainiert und wollen auf jeden Fall in Balingen gewinnen.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Der Aufsteiger spielt eine richtig gute Saison, er wird jedoch noch ein paar Punkte brauchen, um endgültig die Liga gesichert zu haben. Sie sind sehr heimstark und haben eine starke Truppe beieinander.
  • Wir haben uns sehr intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet und werden trotz der weiten Anreise alles versuchen, um in Balingen siegreich zu sein.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC erkämpft in letzter Sekunde einen Punkt in Balingen

Am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest traten die Offenbacher Kickers am heutigen Nachmittag bei der TSG Balingen an. Nach der 0:4-Heimniederlage am vergangenen Samstag gegen Waldhof Mannheim hatten die Kickers unter der Woche bereits erste wichtige Personalentscheidungen für die kommende Spielzeit getroffen.

Balingen - OFC
Hübner

Die TSG Balingen startete bei herrlichem Frühlingswetter entschlossen in die Begegnung. Bereits nach sechs Spielminuten gelang den Gastgebern nach einer Ecke der Führungstreffer. Torschütze war der ehemalige Offenbacher Stefan Vogler. Der OFC war in der Folge um den Ausgleich bemüht, doch wieder war es der Aufsteiger, der nach 34 Spielminuten traf. Nach einem Zuspiel von Vogler schoss Scherer den Ball ins linke Toreck. Die in der Defensive anfällige Mannschaft der Kickers konnte sich über den Rückstand zur Halbzeit nicht beklagen.

Auch nach dem Seitenwechsel erspielte sich der OFC vor 1.956 Zuschauern in Balingen zunächst keine nennenswerten Torgelegenheiten. Die physisch zunehmend schwächer werdenden Gastgeber beschränkten sich ihrerseits über weite Strecken darauf, den Vorsprung zu verwalten. In der 87. Minute dann der späte Anschlusstreffer durch Reinhard, nach dem der OFC nochmals alles nach vorne warf. In der letzten Minute der regulären Spielzeit gelang Vetter tatsächlich noch der zweite Offenbacher Treffer an diesem Nachmittag, mit dem sich der OFC einen nicht mehr erwarteten Punktgewinn sicherte.

Am kommenden Samstag erwarten die Offenbacher Kickers jetzt den FK Pirmasens. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

Zum 30. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
34 Anzahl Spiele 34
11 Tabellenplatz 5
41 Punkte 59
39 : 49 Tore 61 : 34
-10 Differenz 27
Siege / Unentschieden / Niederlagen
9 / 14 / 11 Gesamt 16 / 11 / 7
9 / 6 / 2 Zuhause 8 / 6 / 3
0 / 8 / 9 Auswärts 8 / 5 / 4
Höchsten Siege
- Heim Kickers Offenbach 7 : 0 FSV Frankfurt
- Auswärts 1899 Hoffenheim II 0 : 5 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
- Heim Kickers Offenbach 0 : 4 Waldhof Mannheim
- Auswärts FSV Frankfurt 2 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve