25. Spieltag Saison 2018/2019

Regionalliga Südwest 2018/19

So., 17. März 2019 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 2 : 0 (2 : 0)
  • Zuschauer: 4.078
SC Freiburg II

Kickers empfangen am Sonntag den SC Freiburg ll

Am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Sonntagnachmittag die U23 des SC Freiburg. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

OFC - Freiburg
Hübner

Nach dem ihre Serie von zuletzt sechs Siegen in Folge unter der Woche mit der 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt gerissen ist, wollen die Kickers am Sonntag mit einem Heimsieg zurück in die Erfolgsspur finden. Mit 45 Punkten belegt die Mannschaft von Trainer Daniel Steuernagel vor der Partie gegen die U23 des SC Freiburg den vierten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest.

Der SC Freiburg ll konnte sich bereits am vergangenen Samstag vor heimischem Publikum mit 2:0 gegen den FK Pirmasens durchsetzen. Mit 36 Zählern sind die von Coach Christian Preußer betreuten Gäste vor der Partie auf dem Bieberer Berg Tabellenachter.

In der Hinrunde mussten sich die Kickers dem SC Freiburg ll vor 600 Zuschauern im Möslestadion geschlagen geben. Serkan Firat erzielte seinerzeit kurz vor dem Spielende den einzigen Offenbacher Treffer zum Endstand von 1:2.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Am Sonntag müssen wir nicht nur das Ergebnis beim FSV Frankfurt vergessen machen, sondern auch die Niederlage in der Hinrunde beim SC Freiburg ll.
  • Dren Hodja und Varol Akgöz stehen wegen einer Grippe leider nicht zur Verfügung. Dafür kehrt Jake Hirst in den Kader zurück.

Jake Hirst:

  • Ich habe heute meinen Vertrag bei Kickers Offenbach um zwei Jahre verlängert. Ich hoffe auf sportlich gute Jahre mit dem OFC. Das Spiel beim FSV Frankfurt müssen wir abhaken und uns auf die Aufgabe gegen den SC Freiburg ll konzentrieren.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC mit Heimsieg gegen Freiburg

Vor 4.087 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion erzielten Sawada und Hecht-Zirpel am heutigen Nachmittag die Treffer zum 2:0 der Offenbacher Kickers gegen den SC Freiburg ll.

OFC - Freiburg
Hübner

OFC-Cheftrainer Daniel Steuernagel musste auf die erkrankten Dren Hodja und Varol Akgöz verzichten. Für sie rückten Hirst und Hecht-Zirpel in die Startaufstellung. Auf schwierigen Bodenverhältnissen erwischten die Kickers einen perfekten Start. Neun Minuten waren gespielt, als Vetter über rechts in den gegnerischen Strafraum flankte und Sawada im zweiten Versuch den Ball am überraschten Gästekeeper Thiede vorbei ins Tor setzte. Im direkten Anschluss verpasste Hirst eine scharfe Flanke von Firat um Haaresbreite. Die Kickers nutzten die Verwirrung auf Seiten der Gäste und setzten nach. Hecht-Zirpel kam im Strafraum an den Ball und schob überlegt zum 2:0 für den OFC ein.  In der Folge kam die U23 des SC Freiburg immer besser ins Spiel und zu einigen Chancen. Die beste Gelegenheit, ein gefährlicher Schuss aus der Distanz, lenkte Kickers-Torhüter Endres mit einer starken Parade über das Tor.

In der zweiten Halbzeit schöpften beide Trainer das Auswechselkontingent aus. Beim OFC kamen Gohlke für Albrecht, später Garic und Reinhard ins Spiel. Die Kickers im Bemühen, die Führung zu verteidigen, hielten die Gäste über weite Strecken aus der Gefahrenzone. Freiburg mit hohem Einsatz und Aufwand, blieb aber im Abschluss und ohne Torerfolg. Das klare Eckenverhältnis von 11:0 für die Gäste war ein schwacher Trost. 

Die Kickers siegen am Ende glücklich, aber nicht unverdient mit 2:0, revanchierten sich damit für die Niederlage aus der Hinrunde und zeigten eine gute Reaktion auf das verlorene Spiel unter der Woche. 

Gegner im nächsten Spiel der Offenbacher Kickers ist die Mannschaft des 1. FC Saarbrücken. Gespielt wird am Samstag, den 23. März um 14 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. 

Zum 25. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
26 Anzahl Spiele 26
4 Tabellenplatz 9
49 Punkte 37
51 : 24 Tore 33 : 33
27 Differenz 0
Siege / Unentschieden / Niederlagen
14 / 7 / 5 Gesamt 10 / 7 / 9
7 / 4 / 1 Zuhause 7 / 3 / 3
7 / 3 / 4 Auswärts 3 / 4 / 6
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 7 : 0 FSV Frankfurt Heim SC Freiburg II 2 : 1 Kickers Offenbach
1899 Hoffenheim II 0 : 5 Kickers Offenbach Auswärts TSV Eintracht Stadtallendorf 1 : 2 SC Freiburg II
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 0 : 1 FSV Mainz 05 II Heim -
FSV Frankfurt 2 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Kickers Offenbach 2 : 0 SC Freiburg II

Fieberkurve