2. Spieltag Saison 2018/2019

Regionalliga Südwest 2018/19

Fr., 3. August 2018 – 19:00 Uhr

FC-Astoria Walldorf
  • 1 : 1 (0 : 1)
  • Zuschauer: 1.058
Kickers Offenbach

OFC am Freitagabend bei Astoria Walldorf zu Gast

Am 2. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers beim FC-Astoria Walldorf an. Spielbeginn am morgigen Freitag im Dietmar-Hopp-Sportpark ist um 19 Uhr.

Walldorf - OFC
Hübner

Nach der Punkteteilung im heimischen Sparda-Bank-Hessen-Stadion zum Auftakt gegen die SV Elversberg steht die Mannschaft von Trainer Daniel Steuernagel vor der ersten Auswärtshürde der neuen Saison. Gastgeber FC-Astoria Walldorf unterlag am ersten Spieltag beim Aufsteiger FK Pirmasens mit 2:1.

In der vergangenen Saison konnte der OFC beide Begegnungen für sich entscheiden. Nach dem 4:3 vor 6.126 Zuschauern auf dem Bieberer Berg gewannen die Kickers auch in der Rückrunde in Walldorf durch Treffer von Akgöz und Hodja mit 1:2.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Das gute an der Aufarbeit des letzten Spiels war, dass man sehr genau sehen konnte, was wir zukünftig besser machen müssen. Dies haben wir getan, sowohl im Gespräch als auch auf dem Trainingsfeld.
  • Wir gehen gut vorbereitet und optimistisch in unser Auswärtsspiel in Walldorf. Wir werden alles dransetzen, den Dreier mit zu nehmen.
  • Lucas Albrecht ist angeschlagen und wird wohl nicht spielen können. Dennoch haben wir mehrere Möglichkeiten, dies zu kompensieren.

Maik Vetter:

  • Wir wissen, dass die Fans etwas anderes erwarten als das, was wir gespielt haben. Deshalb müssen wir es nun besser machen und somit die Fans wieder mitnehmen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC verpasst Auswärtssieg in Walldorf

Treske trifft vor 1.058 Zuschauern für die Offenbacher Kickers, Hodja scheitert vom Elfmeterpunkt.

Walldorf - OFC
Hübner

„Gut vorbereitet und optimistisch“ reisten die Offenbacher Kickers laut Cheftrainer Daniel Steuernagel zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison nach Walldorf. Nach der Punkteteilung gegen Elversberg sollte der erste Dreier mit an den Bieberer Berg genommen werden. Mit Lovric und Sawada für Albrecht und Ikpide verzeichnete der OFC zwei Veränderungen in der Anfangsformation.

Bei tropischem Wetter verzichteten beide Teams auf ein längeres Abtasten. Die Kickers übernahmen die Initiative, die erste Chance aber hatten die Gastgeber. Nach einem schnellen Konter kam Groß im Strafraum zu Fall, doch Schiedsrichter Osmanagic unterbrach die Partie nicht. Die Antwort der Kickers im Gegenzug, Sawada behauptete den Ball und legte quer auf Treske, der den Ball zur 0:1-Führung über die Linie drückte. Glück für die Kickers kurz darauf, nach einem Freistoß tänzelte der Ball auf der Querlatte, fand den Weg aber nicht ins Tor. So blieb es zur Halbzeit bei der knappen, aber nicht unverdienten Führung.

Den besseren Start im zweiten Durchgang erwischten die Gastgeber, Groß erzielte nach Anspiel im Strafraum den Ausgleich. Nun waren die Kickers gefordert, Göcer und Scheffler kamen in die Partie. Der OFC erhöhte den Druck und erspielte sich mehrere Chancen, scheiterte aber wiederholt am gut parierenden Keeper Rennar.

In der 85. Minute dann ein Elfmeterpfiff und die große Chance zum Siegtor für den OFC, doch Hodja scheitert an Schlussmann Rennar. Es sollte die letzte Möglichkeit des Spiels bleiben, die Kickers mussten sich mit einem Punkt zufrieden geben. Für die Gastgeber nicht unverdient, für den OFC am Ende aber zu wenig.

Am kommenden Dienstag, den 7. August empfängt der OFC die U23 des FSV Mainz 05. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 19.30 Uhr.

Zum 2. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
17 Anzahl Spiele 17
17 Tabellenplatz 6
14 Punkte 27
20 : 26 Tore 33 : 19
-6 Differenz 14
Siege / Unentschieden / Niederlagen
3 / 5 / 9 Gesamt 7 / 6 / 4
1 / 3 / 5 Zuhause 3 / 4 / 1
2 / 2 / 4 Auswärts 4 / 2 / 3
Höchsten Siege
- Heim Kickers Offenbach 7 : 0 FSV Frankfurt
- Auswärts VfB Stuttgart II 2 : 4 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
- Heim Kickers Offenbach 0 : 1 FSV Mainz 05 II
- Auswärts SSV Ulm 1846 2 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve