33. Spieltag Saison 2017/2018

Regionalliga Südwest 2017/18

Sa., 7. April 2018 – 14:00 Uhr

TSV Eintracht Stadtallendorf
  • 0 : 2 (0 : 1)
Kickers Offenbach

Kickers zu Gast in Stadtallendorf

Am 33. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers am Samstag bei Eintracht Stadtallendorf an. Spielbeginn im Herrenwaldstadion ist um 14 Uhr.

OFC - Stadtallendorf

Mit 34 Punkten aus 28 Begegnungen steht der TSV Eintracht Stadtallendorf aktuell auf dem 15. Tabellenplatz. Im heimischen Herrenwaldstadion feierte der Aufsteiger bislang sechs Siege und verzeichnete zudem zwei Unentschieden sowie fünf Niederlagen. Am vergangenen Sonntag mussten sich die von Trainer Dragan Sicaja betreuten Mittelhessen mit 4:1 beim VfB Stuttgart II geschlagen geben.

Auch nach der 2:3-Heimniederlage am Montag gegen TuS Koblenz stehen die Offenbacher Kickers mit 60 Zählern aus 31 Spielen nach wie vor auf dem zweiten Tabellenplatz, der am Saisonende zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga berechtigt. Der Vorsprung auf den SV Waldhof Mannheim beträgt drei Punkte, jedoch hat der Verfolger zwei Partien weniger ausgetragen als der OFC.

In der Hinrunde konnten sich die Kickers vor 7.124 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion gegen Stadtallendorf knapp mit 1:0 durchsetzen. Der Schütze des goldenen Treffers im Oktober letzten Jahres war Ihab Darwiche.

Benjamin Kirchhoff:

  • Die Fans haben uns nach der Niederlage gegen Koblenz angefeuert, weil sie gesehen haben, dass wir nichts unversucht gelassen haben.
  • Wir wollen in Stadtallendorf drei Punkte holen und dann wird es auch für Mannheim hier in Offenbach ganz schwer.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Bereits am ersten Spieltag war zu sehen, dass Stadtallendorf ein unbequemer Gegner ist, der nicht absteigen wird. Auch wenn sie zuletzt nicht so erfolgreich waren, werden wir wieder alles abrufen müssen, um dort zu siegen.
  • Florian Treske trainiert wieder voll mit und auch Marco Rapp sowie Jan-Hendrik Marx werden nach abgesessener Sperre wieder mit von der Partie sein. Lediglich Maik Vetter fehlt aufgrund seiner 5. gelben Karte.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers mit Auswärtssieg in Stadtallendorf

Bei bestem Wetter und fast sommerlichen Temperaturen traten die Offenbacher Kickers am heutigen Samstag vor 3.299 Zuschauern im Herrenwaldstadion in Stadtallendorf gegen den heimischen TSV Eintracht an. Etwa 1.100 mitgereiste Fans der Kickers füllten den Gästeblock, was bis dato noch keiner Gastmannschaft gelungen war.

Stadtallendorf - OFC
Hübner

Der Offenbacher Anhang erlebte ein spannendes Spiel und konnte am Ende einen weiteren Auswärtssieg des OFC feiern. Durch einen Blitzstart gingen die Kickers bereits in der zweiten Minute in Führung. Nach einem langen Zuspiel ließ Ihab Darwiche einen Abwehrspieler der Gastgeber stehen, schlug noch einen Haken und zog aus etwa zwölf Metern Entfernung ab. Keeper Hrvoje Vincek war zwar noch am Ball, dennoch rollte der über die Linie. Nach der Führung waren die Kickers bemüht, den Vorsprung weiter auszubauen, bis zum Pausenpfiff fielen jedoch keine weiteren Treffer.

Auch in der zweiten Halbzeit war der OFC überlegen. Nach einem Foul an Jan Hendrik Marx konnte Dren Hodja durch einen Foulelfmeter in der 61. Minute auf 0:2 erhöhen. Stadtallendorf versuchte bis zum Schluss verbissen den Anschluss zu finden, doch die Kickers konnten das Ergebnis halten und so drei Punkte mit an den Bieberer Berg nehmen.

Weiter geht es für die Offenbacher Kickers am kommenden Samstag, den 14. April mit dem Spitzenspiel gegen den SV Waldhof Mannheim. Anpfiff im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist dann um 15.30 Uhr.

Zum 33. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
12 Tabellenplatz 3
42 Punkte 66
46 : 63 Tore 68 : 43
-17 Differenz 25
Siege / Unentschieden / Niederlagen
11 / 9 / 16 Gesamt 20 / 6 / 10
8 / 3 / 7 Zuhause 11 / 3 / 4
3 / 6 / 9 Auswärts 9 / 3 / 6
Höchsten Siege
TSV Eintracht Stadtallendorf 5 : 3 SV Röchling Völklingen Heim Kickers Offenbach 4 : 1 SV Röchling Völklingen
SC Freiburg II 0 : 2 TSV Eintracht Stadtallendorf Auswärts TSV Schott Mainz 1 : 5 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
TSV Eintracht Stadtallendorf 0 : 9 SV 07 Elversberg Heim Kickers Offenbach 2 : 3 TuS Koblenz
1899 Hoffenheim II 2 : 0 TSV Eintracht Stadtallendorf Auswärts SC Freiburg II 5 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve