28. Spieltag Saison 2017/2018

Regionalliga Südwest 2017/18

Fr., 9. März 2018 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 3 : 1 (1 : 0)
  • Zuschauer: 5.071
FSV Mainz 05 II

Kickers unter Flutlicht gegen Mainz

Am 28. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Freitag die U23 des FSV Mainz 05. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 19 Uhr.

OFC - Mainz
Hübner

Die U23 des FSV Mainz 05 kommt als Tabellensiebter an den Bieberer Berg. In 24 Spielen hat die Mannschaft von Trainer Dirk Kunert bislang 36 Punkte gesammelt. Im bisherigen Saisonverlauf erwiesen sich die Mainzer als ausgesprochen auswärtsstark: Sieben ihrer insgesamt zehn Siege feierten sie auf fremden Plätzen. Mit dieser Bilanz sind die Gäste das drittbeste Auswärtsteam der Liga. Am vergangenen Samstag fiel ihr Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II den Witterungsbedingungen zum Opfer.

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen ist der OFC mit 50 Zählern aus 26 Begegnungen aktuell Tabellendritter hinter dem punktgleichen SV Waldhof Mannheim und Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken. Für das Team von Cheftrainer Oliver Reck geht es am Freitagabend unter Flutlicht darum, mit einem Heimsieg zurück in die Erfolgsspur zu finden.

In der Hinrunde unterlagen die Kickers im September vergangenen Jahres mit 2:0 beim FSV Mainz 05 II.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Mainz ist extrem auswärtsstark und hat zuletzt auch beim Spitzenreiter in Saarbrücken gepunktet. Nichtsdestotrotz wollen wir hier zu Hause Mainz unter Druck setzen, gut pressen und mit schnellem Spiel erfolgreich sein.
  • Neben Serkan Göcer, den nun auch noch eine kleine Sprunggelenkblessur zurückgeworfen hat, werden auch Nicola Jürgens (krank), Semih Sentürk (Probleme am Fuß) und Grgo Zivkovic (Grippe) fehlen. Unklar ist, ob Ihab Darwiche (erst ein Training) und Niklas Hecht Zirpel (ebenfalls Trainingsrückstand) zum Einsatz kommen können. Alexandros Theodosiadis ist zumindest wieder im Training dabei.

Stefano Maier:

  • Wir wissen, dass wir zuletzt nicht alles richtig gemacht haben. Wir haben dies intern geklärt und wollen gegen Mainz nun unbedingt gewinnen.
  • Unter Flutlicht macht es natürlich immer ganz besonderen Spaß auf dem Bieberer Berg. Die Atmosphäre ist immer noch ein bisschen besser als am Tage. Das sollte uns beflügeln.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC besiegt Mainz mit 3:1

Die Kickers empfingen am Abend die U23 des FSV Mainz 05 zur Flutlichtbegegnung im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen wollten die Kickers den Relegationsplatz in der Tabelle zumindest vorübergehend zurückgewinnen. Voraussetzung dafür war ein Sieg gegen den Tabellensiebten aus Mainz.

OFC - Mainz 05
Hübner

Kickers-Cheftrainer Oliver Reck musste kurzfristig Stefano Maier ersetzen, für ihn rückte Ko Sawada in die Startaufstellung. Und Sawada war es auch, der bereits in der 9. Minute zur frühen Führung des OFC traf. Treske erlief eine Steilvorlage im Strafraum, flankte nach innen und die Sawadas Direktabnahme passte genau in den oberen Torwinkel, Gästetorhüter Dahmen war chancenlos.

Beinahe im Gegenzug die Chance für die Gäste zum Ausgleich, doch Baku scheiterte freistehend an Kapitän Endres im Tor der Kickers. Auf regennassem Boden entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach dem Wechsel suchten beide Mannschaften ihr Heil in der Offensive, wieder waren es die Hausherren, die zum Torerfolg kamen. Ein schneller Angriff über Marx und Firat erreichte im Strafraum Vetter, der mit einem satten Flachschuss auf 2:0 erhöhte. Bim OFC kam Akgöz für Treske ins Spiel, Die Gäste wechselten doppelt und kamen nach ihrer ersten Ecke zum Anschlusstreffer durch Häusl.

Nun war die Partie wieder offen, die Kickers erhöhten nochmals das Tempo. Fünf Minuten vor Schluss dann die Entscheidung zugunsten der Kickers. Firat mit präzisem Pass ins Zentrum und erneut war es Maik Vetter, der mit seinem zweiten Treffer den 3:1-Endstand markierte. Die Kickers präsentierten sich vor 5.071 Zuschauern gegenüber der Vorwoche stark verbessert und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Das nächste Spiel bestreitet der OFC am Montag, den 19.März beim FSV Frankfurt in der PSD Bank Arena. Anpfiff der Partie ist um 20.15 Uhr.

Zum 28. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
3 Tabellenplatz 7
66 Punkte 51
68 : 43 Tore 52 : 56
25 Differenz -4
Siege / Unentschieden / Niederlagen
20 / 6 / 10 Gesamt 14 / 9 / 13
11 / 3 / 4 Zuhause 6 / 5 / 7
9 / 3 / 6 Auswärts 8 / 4 / 6
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 1 SV Röchling Völklingen Heim FSV Mainz 05 II 3 : 0 FSV Frankfurt
TSV Schott Mainz 1 : 5 Kickers Offenbach Auswärts Wormatia Worms 1 : 4 FSV Mainz 05 II
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 2 : 3 TuS Koblenz Heim FSV Mainz 05 II 0 : 4 Wormatia Worms
SC Freiburg II 5 : 1 Kickers Offenbach Auswärts TSV Steinbach Haiger 5 : 0 FSV Mainz 05 II

Fieberkurve