5. Spieltag Saison 2017/2018

Regionalliga Südwest 2017/18

Mi., 23. August 2017 – 19:00 Uhr

SV 07 Elversberg
  • 1 : 3 (0 : 1)
  • Zuschauer: 1.900
Kickers Offenbach

OFC reist zum amtierenden Regionalligameister SV Elversberg

Am fünften Spieltag der Regionalliga Südwest reisen die Offenbacher Kickers an diesem Mittwoch zum Vorjahrsmeister SV Elversberg. Spielbeginn in der Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde ist um 19 Uhr.

Elversberg - OFC
Hübner

Gastgeber SV Elversberg war in der vergangenen Spielzeit als Meister der Regionalliga Südwest in den Aufstiegsspielen an der SpVgg Unterhaching gescheitert. In die laufende Saison starteten die Saarländer mit drei Unentschieden und einer Niederlage. Die von Trainer Karsten Neitzel betreute Mannschaft, in deren Reihen der ehemalige Offenbacher Mittelfeldspieler Bryan Gaul spielt, konnte bislang noch keinen Treffer erzielen und steht derzeit auf dem 13. Tabellenplatz. Am vergangenen Freitag kamen die Elversberger zu einem torlosen Unentschieden beim VfB Stuttgart ll.

Nach drei Siegen und einem Unentschieden aus den ersten vier Ligaspielen steht Kickers Offenbach mit zehn Punkten hinter den punktgleichen 1. FC Saarbrücken und FC-Astoria Walldorf an der Tabellenspitze. Zuletzt konnte das Team von Cheftrainer Oliver Reck am vergangenen Sonntag vor 7.313 Zuschauern im heimischen Sparda-Bank-Hessen-Stadion den KSV Hessen Kassel mit 1:0 schlagen.

In Elversberg trafen beide Mannschaften zuletzt im September 2016 aufeinander. Vor 1.978 Zuschauern endete die Partie seinerzeit unentschieden 0:0. Auch bei der Begegnung in der Rückrunde im März diesen Jahres auf dem Bieberer Berg fielen keine Tore.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Ich lasse mich von den bisherigen Ergebnissen des SV Elversberg nicht blenden. Sie haben sich enorm verstärkt und eine sehr hohe Qualität in Ihren Reihen. Sie werden versuchen, uns morgen weh zu tun aber wir haben wir werden uns dagegen stemmen und auch selbst agieren.
  • Bis auf Kristian Maslanka sind alle an Bord. Wir wissen, dass wir einen guten Kader haben und wir wollen auch in Elversberg erfolgreich sein.

Benjamin Kirchhoff:

  • Wir hatten zuletzt zwei sehr starke Spiele gegen Elversberg, ohne jedoch einen Sieg zu landen. Wenn wir unsere aktuelle Leistung morgen komplett abrufen, dann werden wir auch in Elversberg etwas Zählbares mitnehmen.
  • Wir haben heute noch die Videoanalyse vor uns und wir werden auch morgen die Mittel dafür haben, die Elversberger Offensive zu stoppen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Vetters Solo leitet vierten Sieg in Folge ein

Am fünften Spieltag der Regionalliga Südwest gastierte Kickers Offenbach beim amtierenden Meister SV Elversberg. Durch Tore von Serkan Firat, Maik Vetter und Niklas Hecht-Zirpel konnte sich der OFC mit 3:1 durchsetzten und die Tabellenführung erobern.

Elversberg - OFC
Hübner

Die Offenbacher starteten konzentriert in eine ausgeglichene Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Das Team von Trainer Oliver Reck verlegte sich dabei hauptsächlich auf Konter. Dieses schnelle Umschaltspiel brachte den OFC dann auch in Führung. Nach einem Ballgewinn von Benjamin Kirchhoff gelangte der Ball über drei Stationen zu Serkan Firat, der nach 27 Minuten aus sieben Metern zum 0:1 einschieben konnte. Bis zum Halbzeitpfiff blieb die Partie aufgrund der starken Defensive der Kickers größtenteils ereignisarm.

Der Gastgeber kam deutlich verbessert aus der Kabine und konnte mit seiner dritten Großchance binnen weniger Minuten den Ausgleich markieren. Julius Perstaller traf in der 50. Minute zum 1:1.

Dann der große Auftritt des eingewechselten Maik Vetter. In der eigenen Hälfte kam er an den Ball und gab ihn anschließend nicht wieder her. Mit hohem Tempo stürmt er Richtung Tor der Elversberger, ehe er Keeper Frank Lehmann zur erneuten Führung überwinden konnte (64. Minute).

Elversberg ging nun vollends in die Offensive und bot damit Raum für Konter. In der 93. Minute konnte der OFC das Spiel entscheiden, Niklas Hecht-Zirpel traf zum 3:1. Durch die gleichzeitige Niederlage des 1. FC Saarbrücken steht der OFC an der Tabellenspitze.

Am kommenden Sonntag empfangen die Offenbacher Kickers den Aufsteiger Röchling Völklingen. Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

Zum 5. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
5 Tabellenplatz 3
56 Punkte 66
61 : 43 Tore 68 : 43
18 Differenz 25
Siege / Unentschieden / Niederlagen
14 / 14 / 8 Gesamt 20 / 6 / 10
7 / 8 / 3 Zuhause 11 / 3 / 4
7 / 6 / 5 Auswärts 9 / 3 / 6
Höchsten Siege
SV 07 Elversberg 4 : 1 Stuttgarter Kickers Heim Kickers Offenbach 4 : 1 SV Röchling Völklingen
TSV Eintracht Stadtallendorf 0 : 9 SV 07 Elversberg Auswärts TSV Schott Mainz 1 : 5 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
SV 07 Elversberg 1 : 3 Kickers Offenbach Heim Kickers Offenbach 1 : 2 1. FC Saarbrücken
Waldhof Mannheim 3 : 0 SV 07 Elversberg Auswärts SC Freiburg II 5 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve