Zwischenfall beim Hessenpokal-Viertelfinale - Stadionbesucher erleidet Herzstillstand

Beim Hessenpokal-Viertelfinale zwischen den Offenbacher Kickers und dem SV Darmstadt 98 war es am gestrigen Dienstagabend zu einem Zwischenfall auf der Haupttribüne gekommen. Ein circa 60jähriger Stadionbesucher hatte einen Herzstillstand erlitten und musste daraufhin von den Rettungskräften reanimiert werden. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Patient soweit stabilisiert werden, dass er noch während des Spiels in das Klinikum Offenbach transportiert werden konnte. Über seinen Gesundheitszustand gibt es derzeit keine weiteren Informationen.