Torfestival im letzten Testspiel der Kickers

Zum letzten Testspiel während der Winterpause empfingen die Offenbacher Kickers am heutigen Nachmittag die U23 des 1. FSV Mainz 05 im SANA-Sportpark. Bei sonnigem Wetter endete die Begegnung vor rund 400 Zuschauern unentschieden.

OFC - Mainz
Hübner

Die erste Halbzeit ging klar an die Mainzer. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten übernahmen sie zügig das Spielgeschehen. Folgerichtig erzielten Lappe und Peitz in der 9. und 39. Minute zwei Tore.

Nach den Einwechslungen von Brune, Stoilas, Gohlke und Reinhard lief das Spiel der Kickers im zweiten Durchgang deutlich besser. Bereits nach zehn Minuten stand es durch Treffer von Reinhard (51.) und Hodja (55.). In der 84. Spielminute erzielte Neuzugang Reinhard dann sogar den Führungstreffer, der aber bereits zwei Minuten später durch Lappe ausgeglichen wurde.

Sein nächstes Spiel, und damit das erste Spiel der Regionalliga-Südwest nach der Winterpause, bestreitet der OFC am kommenden Samstag gegen den SSV Ulm 1846 im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:

  • Daniel Endres (46. Sebastian Brune), Ko Sawada (46. Christos Stoilas), Kevin Ikpide, Maik Vetter (46. Gerrit Gohlke), Dren Hodja (70. Marco Ferukoski), Jake Hirst (70. Varol Akgöz), Luka Garic, Niklas Hecht-Zirpel (46. Moritz Reinhard), Jan-Hendrik Marx (70. Serkan Göcer), Benjamin Kirchhoff, Francesco Lovric

Tore:

  • 0:1 Lappe (9.)
  • 0:2 Peitz (39.)
  • 1:2 Reinhard (51.)
  • 2:2 Hodja (55.)
  • 3:2 Reinhard (84.)
  • 3:3 Lappe (86.)