RMR-Rhein Main Rohstoffe GmbH wird neuer Top-Partner der Offenbacher Kickers

Mit der RMR- Rhein Main Rohstoffe GmbH können die Offenbacher Kickers innerhalb kurzer Zeit einen weiteren Top-Partner präsentieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie Standorten in Siegen und Stockstadt ist ab sofort mit zwei Banden in der 1.Reihe sowie einer Megabande (26 Meter) werblich im Sparda-Bank-Hessen-Stadion präsent. Der abgeschlossene Vertrag gilt zunächst für die Restsaison 2018/2019.

RMR-Rohstoffe

Die RMR-Rhein Main Rohstoffe GmbH ist in den Geschäftsfeldern Handel mit Sekundärrohstoffen, Containerservice, Ankauf von Schrotten und Metallen, Aufbereitung und Abbruch tätig. In der Hauptniederlassung am Frankfurter Westhafen verfügt das Unternehmen über 30.000 qm Fläche, davon 10.000 qm in der Halle. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb ist die RMR ein verantwortungsbewusster Partner renommierter Industrieunternehmen im Erfassen, Verwerten und Vermarkten von Stahl- und Metallschrotten verschiedenster Art sowie der Erstellung von Gesamtentsorgungskonzepten.

Christopher Fiori (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH):

  • Wir sind sehr glücklich mit RMR einen neuen Top-Partner begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen führt bereits seit längerem die Entsorgung zu unseren Heimspielen durch und wir freuen uns darüber, dass RMR jetzt auch als Sponsor präsent ist.

Joachim Wagner (Rhein Main Rohstoffe GmbH ):

  • Wir freuen uns, dem OFC in seiner weiteren Entwicklung als Partner zur Seite zu stehen.