Riesenansturm auf OFC-Dauerkarten

Am Dienstag starteten die Offenbacher Kickers den Dauerkartenverkauf und bereits zwei Tage später konnte, so früh wie nie zuvor, die Tausendermarke geknackt werden. Stand Donnerstagnachmittag gingen online, über die Hotline und den Verkauf im OFC-Fanshop bereits 1.029 Bestellung ein.

Dauerkarte 2020/21

Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine enorme Steigerung gegenüber den Zahlen aus der ersten Verkaufswoche. Damals zählte der OFC rund 400 Bestellungen.

Geschäftsführer Thomas Sobotzik ist von der Unterstützung aus Fan- und Sponsorenkreisen begeistert: Es ist einfach phantastisch, wie sich Fans und Partner um unsere Offenbacher Kickers scharen und nach der langen Pause wieder richtig heiß auf Fußball auf dem Bieberer Berg sind. Wir tun alles dafür, dass dies trotz der gegeben Umstände schon ganz bald wieder ein tolles Erlebnis wird.“

Auch die Abwicklung läuft recht geräuschlos, berichtet Geschäftsstellenleiter Thomas Adler, der sowohl die Online-Bestellsysteme als auch den Verkauf im OFC-Fanshop organisiert hat. Die Fans sind trotz des Schlangestehens vor dem Fanshop sehr geduldig und freuen sich auf die neue Saison.

Um den für jeden individuell besten Weg zur Dauerkarte zu ermöglichen, hat der OFC auf seiner Website nochmals alle Informationen zum Verkaufsprozedere zusammengefasst: