OFC-HILFT und Edeka Stenger übergeben 250 Lebensmitteltüten an die Offenbacher Tafel

Am heutigen Freitag konnte Frau Sparr, die Leiterin der Offenbacher Tafel, 250 Lebensmitteltaschen in Empfang nehmen. Die Freude war, groß, denn in den Tüten waren allerlei Leckereien, die das Weihnachtsessen der bedürftigen Tafelkunden ergänzen sollen.

OFC-Hilft
Hübner

Schon früh am Morgen traf man sich heute bei Edeka Stenger in Offenbach. Anlass war eine Spendenübergabe an die Offenbacher Tafel. Anwesend waren Herr Stenger (Geschäftsführer von Edeka Stenger), Frau Sparr und Herr Seitz (Filialleiter von Edeka in der Mühlheimer Straße).

Wie in den vergangenen beiden Jahren wurden Lebensmitteltaschen gepackt, in denen Ergänzungen für das Weihnachtsessen zu finden waren. Diese Tüten konnte man bei Edeka Stenger in Offenbach zum Preis von 5 Euro erwerben und auch gleich vor Ort spenden. Als Dankeschön erhielten die Spender einen Ticketgutschein für die Heimspielpartie von Kickers Offenbach gegen die TSG Hoffenheim II.

Bei der diesjährigen Sammlung konnten so 250 gespendete Taschen gesammelt werden. Die Lebensmittel werden am 24. Dezember an die Kunden der Offenbacher Tafel verteilt.
Wir bedanken uns bei allen, die an der Aktion teilgenommen haben.

Sebastian Kunkel (Leiter Marketing und Sales OFC):

  • Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder dabei helfen können, dass das Weihnachtsessen für alle etwas Besonderes wird.
  • Gerade an den Feiertagen, sollte sich niemand Sorgen darüber machen müssen, ob genug Geld da ist, damit man was zu Essen auf dem Tisch stehen hat.

Herr Stenger (Geschäftsführer von Edeka Stenger):

  • Es ist wichtig, dass wir im Feiertagstrubel nicht die vergessen, die uns dringend brauchen. Die Menschen, die am Existenzminimum leben.
  • Wir sollten alle gleichermaßen eine schöne Zeit verleben können. Es kommt nicht immer darauf an, wer die schönsten oder teuersten Geschenke macht bzw. bekommt. Wir sollten die Menschlichkeit und die Hilfsbereitschaft nicht vergessen. Empathie ist ein wichtiges Gut und ich bin froh, dass es Mitbürger gibt, die uns bei unserer Aktion unterstützen und darüber auch ihr Mitgefühl für andere zum Ausdruck, bringen.

Frau Sparr (Leiterin der Offenbacher Tafel:

  • Die diesjährige Ausgabe am Weihnachtstag wird uns eine Freude sein. Wir haben in diesem Jahr wieder viel Unterstützung bekommen, die wir auch dringend benötigen. Es ist toll, dass alle mithelfen damit jeder mit seiner Familie ein schönes Fest haben kann.
  • Ich bedanke mich bei allen Spendern und wünsche Frohe Weihnachten.