OFC gewinnt erstes Testspiel mit 8:0 bei der SG Weinbachtal

Am heutigen Samstag war der OFC zu Gast im hessischen Elkerhausen. Die Gastgeber, die erste Mannschaft der SG Weinbachtal, die von Bernd Schröder trainiert wird, spielen in der Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Vor etwa 250 Zuschauern trat der OFC hier zum ersten Testspiel der Saison an.

Weinbachtal
Hübner

Mit einem Testspieler (Miro Kovacic, zuletzt 1. FC Köln II, zentrales Mittelfeld) und zwei Spielern aus der eigenen U19 (Guiseppe Signorelli und Leonidas Tiliudis) reiste man in das 65 Kilometer entfernte Elkerhausen. Es war das erste Match unter der Leitung von Daniel Steuernagel.

Florian Treske mit einem Doppelpack und Marco Ferukoski sorgten für den 3:0-Halbzeitstand. Der Weinbachtaler Torhüter Andre Höhnel verhinderte mit einigen Glanzparaden eine höhere OFC-Führung.

Die zweite Halbzeit ging torreich weiter. Serkan Firat, Niklas Hecht-Zirpel und Guiseppe Signorelli erhöhten auf 6:0 und Ko Sawada sorgte mit seinem Doppelpack für den Endstand.

Das nächste Testspiel findet am morgigen Sonntag gegen den VfB Höchst/Nidda statt. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Aufstellung:

  • 1 HZ: Endres, Ferukoski, Rapp, Vetter, Treske, Göcer, Darwiche, Kirchhoff, Lovric, Kovacic, Scheffler
  • 2 HZ: Brune, Marx, Albrecht, Garic, Tiliudis, Stoilas, Ikpide, Firat, Hecht-Zirpel, Signorelli, Sawada

Tore:

  • 0:1 Treske, 0:2 Ferukoski, 0:3 Treske, 0:4 Firat, 0:5 Hecht-Zippel, 0:6 Signorelli, 0:7 Sawada, 0:8 Sawada