Moritz Reinhard wechselt an den Bieberer Berg

Mit Moritz Reinhard begrüßen die Offenbacher Kickers kurz nach dem Jahreswechsel einen Neuzugang. Der Angreifer hat einen Vertrag bis 30. Juni 2019 unterzeichnet.

Moritz Reinhard
Yonas Wenzel (Yowe)

Moritz Reinhard hat im vergangenen Jahr sein Studium der Sportökonomie erfolgreich abgeschlossen und wagt jetzt den Schritt in den Profifußball. Seit 2000 stand der 23-jährige für seinen Heimatverein SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach aus der Rhön auf dem Feld. In der laufenden Spielzeit erzielte er in 19 Begegnungen der Gruppenliga 21 Treffer. Schon im Herbst des vergangenen Jahres absolvierte der Stürmer ein Probetraining in Offenbach. Beim OFC füllt Reinhard die Lücke, die das vorzeitige Karriereende von Florian Treske in der Offensive hinterlassen hat. Der OFC hat bis Ende April eine einseitige Option, den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Wir freuen uns sehr, dass sich Moritz für den OFC entschieden hat. Mit seiner Physis, Gradlinigkeit und Mentalität wird er unser Spiel bereichern.

Moritz Reinhard:

  • Ich bin sehr glücklich über die Chance, bei einem Traditionsverein wie dem OFC spielen zu dürfen und freue mich auf diese Herausforderung. Im Vordergrund steht der Erfolg der Kickers. Aber natürlich will ich mich auch persönlich weiterentwickeln, viele Spiele bestreiten und der Mannschaft auf dem Platz helfen.