Maximal 100 Zuschauer zum OFC-Heimspiel gegen Bayern Alzenau

Am Freitagabend empfangen die Offenbacher Kickers den FC Bayern Alzenau am heimischen Bieberer Berg. Das Gesundheitsamt der Stadt Offenbach hat dazu das Zuschauerkontingent aufgrund der ansteigenden Inzidenzwerte auf 100 Personen reduziert.

SBH-Stadion

Am Dienstagabend bekam der OFC von Seiten des städtischen Gesundheitsamtes mitgeteilt, dass die Zuschauerzahl zum Heimspiel der Offenbacher Kickers gegen den FC Bayern Alzenau aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen in Offenbach auf maximal 100 Personen festgelegt wurde.

Alle OFC-Dauerkarteninhaber bekommen als Kompensation erneut freien Zugang zum Kickers TV gestellt, das die Partie komplett live überträgt. Auch werden alle Personen, die jüngst die 3-Spiele-Oktober-Dauerkarte erworben haben mit einem entsprechenden Zugang zum Kickers TV ausgestattet. Darüber hinaus verschiebt sich die Gültigkeit der 3-Spiele-Oktober-Dauerkarten auf die dann folgenden drei Heimspiele der Offenbacher Kickers.