Kickers gewinnen Test gegen Viktoria Aschaffenburg

Vor rund 300 Zuschauern gewinnt der OFC das Testspiel gegen Viktoria Aschaffenburg aus der Regionalliga Bayern mit 2:1. Gespielt wurde auf dem Sportplatz von Viktoria Kahl.

Aschaffenburg - OFC
Hübner

Die Unterfranken fanden zu Beginn besser ins Spiel, doch schon kurz darauf übernahmen die Kickers das Heft des Handelns. Durch Treffer von Sawada und Garic in der 17. und 30. Minute lagen sie zur Halbzeit mit 2:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit liessen es die Kickers ruhiger angehen. Michel Harrer gelang sieben Minuten vor Schluss der Anstoßtreffer für Aschaffenburg. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Ende der Partie.

Das nächste Testspiel findet bereits am kommenden Mittwoch um 14 Uhr im SANA-Sportpark gegen den FC Rot-Weiß Erfurt statt. Der Eintritt zu dieser Begegnung ist frei.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:

  • Sebastian Brune, Ko Sawada (46. Gerrit Gohlke), Maik Vetter (46. Serkan Firat), Dren Hodja, Jake Hirst, Luka Garic (46. Kevin Ikpide), Niklas Hecht-Zirpel (46. Varol Akgöz), Julian Scheffler, Jan-Hendrik Marx, Benjamin Kirchhoff, Lucas Albrecht (30. Francesco Lovric)

Tore:

  • 0:1 Ko Sawada (17.),
  • 0:2 Luka Garic (30.),
  • 1:2 Michel Harrer (83.)