Jedes 250. „Geisterticket“ wird mit einem Kickers-Trikot belohnt

Unter dem Motto „Volle Hütte“ haben Anhänger, Partner und Freunde der Offenbacher Kickers mittlerweile mehr als 3.600 sogenannte „Geistertickets“ gekauft, um durch die Corona-Krise entstehende Einnahmeausfälle des Vereins zumindest teilweise zu kompensieren.

Geistertickets

Als besonderes Bonbon belohnt der OFC jetzt jeden 250. Käufer eines „Geistertickets“ mit einem Kickers-Trikot aus der laufenden Saison. Diese Aktion gilt selbstverständlich auch rückwirkend für bereits erworbene „Geistertickets“. Geschäftsführer Thomas Sobotzik wird den glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern ihre Trikots persönlich zuhause überreichen, wenn auch mit dem derzeit leider gebotenen Abstand. Die Möglichkeit ein Erinnerungsfoto zu schießen wird aber in jedem Fall bestehen.

Falls dies in der kürze der Zeit machbar ist, soll ein Trikot auch im Rahmen der nächsten Folge der „Offenbacher Fitness Company“ (OFC) übergeben werden, die morgen um 14 Uhr gesendet wird. Unter dem Motto „You’ll never sport alone“ präsentieren diesmal OFC-Profi Ronny Marcos und Trainerassistent Dennis Bochow Fitnessübungen für jedermann. Ins Studio zugeschaltet werden soll auch der Bundesligaprofi und ehemalige Kickers-Spieler André Hahn.

„Geistertickets“ zum Preis von 5€, 10€, 19,01€ oder 190,10€ können online im OFC-Online-Ticketshop erworben werden. Zudem können die „Geistertickets“ auch per E-Mail [email protected] oder telefonisch unter der Rufnummer (069) 981 901-17 bestellt werden.

Für OFC-Partner sowie alle Unternehmen in der Region besteht weiter die Möglichkeit, größere Ticketpakete zu kaufen. Sebastian Kunkel, Leiter Marketing & Sales der Kickers, gibt hierzu gerne weitere Auskünfte. (E-Mail: [email protected] oder telefonisch unter (0151) 7023 8668)