Jake Hirst unterschreibt beim OFC

Stürmer Jake Hirst hat heute einen bis Juli 2019 gültigen Einjahresvertrag bei den Offenbacher Kickers unterschrieben. Der 22-Jährige wechselt vom TSV Bad Nauheim an den Bieberer Berg.

Hirst
Roskaritz

Der gebürtige Bad Nauheimer mit englischem Pass hatte die Verantwortlichen der Kickers nicht zuletzt mit seinen drei Treffern im Testspiel beim FC Hanau 93 überzeugt. Vor seiner Zeit beim Kreisoberligisten TSV Bad Nauheim spielte der 1,94 Meter große Angreifer unter anderem in den Jugendteams von Eintracht Frankfurt und des FSV Frankfurt.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer):

  • Wir freuen uns, dass wir mit Jake noch einen anderen Stürmertypen verpflichten konnten. Er wird unser Spiel mit seiner Schnelligkeit beleben.

Sead Mehic (OFC-Sportdirektor):

  • 51 Tore in 28 Spielen sind eine Spitzenbilanz für einen 22-Jährigen, der damit seinem letzten Verein zum Titel in der Kreisoberliga verholfen hat. Auch beim Testspiel hat er sich super präsentiert. Zudem fällt Hirst unter die U23-Regel und ist somit genau die Ergänzung, die wir noch gesucht haben. Wir freuen uns, dass wir dieses junge Talent an uns binden konnten.

Jake Hirst:

  • Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in Offenbach. Eine Chance von solch einem Verein zu bekommen, bedeutet mir sehr viel. Ich hoffe, dass wir alle gemeinsam eine erfolgreiche Saison spielen.