greem wird neuer Partner der Kickers

Die Offenbacher Kickers begrüßen die „greem GmbH“ als neues Mitglied in der großen OFC-Sponsorenfamilie. Der Anbieter von Telekommunikationsprodukten ist zukünftig mit einer Werbebande und diversen weiteren Werbeleistungen an den Spieltagen im Sparda-Bank-Hessen-Stadion vertreten.

Greem

greem bietet Privatkunden und Unternehmen ein vielfältiges Angebot an Telekommunikationsprodukten, egal ob man von zu Hause oder mobil telefonieren und surfen will. greem ist nicht an einen einzelnen Netzbetreiber gebunden und berät seine Kunden deswegen unabhängig und ganz nach deren Bedürfnissen.

In den Shops in Offenbach, Heusenstamm, Mühlheim, Rodgau, Obertshausen, Langen, Alzenau, Dieburg und Gelnhausen erhalten Kunden individuelle Lösungen und erfahren kompetente Unterstützung. greem sucht die richtigen Tarife und die passenden Endgeräte. Auf dem Markt für Telekommunikation ist greem ein Spezialist und führt ein breites Sortiment.

Christopher Fiori (Geschäftsführer der OFC Kickers 1901 GmbH):

  • Mit greem konnten wir einen starken regionalen Partner mit Standorten in und um Offenbach gewinnen, der mit eine Bande Präsenz zeigt, und viele tolle Angebote im Telekomunikationsbereich für unsere Fans bereithält. Wir freuen uns auf eine lange und gute Partnerschaft.

Christian Rill (Geschäftsführer der greem GmbH):

  • Als langjähriger Fan von Kickers Offenbach habe ich nach einigen Jahren Abstinenz meine Liebe zum OFC wieder gefunden. Die neue Führung des Vereins und auch unser super Kader hat mich überzeugt, dass der Verein endlich wieder auf dem richtigen Weg ist, in Richtung Profi Fußball. Hierfür möchte ich gerne Teil der finanziellen Unterstützer sein.