EVO bleibt weiterhin OFC-Hauptsponsor

Seit mittlerweile 18 Jahren hält die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) dem OFC die Treue. Beide Partner sind froh und stolz, nun diese gelebte Partnerschaft fortzusetzen und haben den Hauptsponsorvertrag um ein weiteres Jahr bis Ende Juni 2020 verlängert. Die Vereinbarung ist dieser Tage zwischen der EVO und dem OFC-Geschäftsführer Christopher Fiori geschlossen worden.

EVO

Noch vor dem Trainingsauftakt freut sich Kickers Offenbach über die Zusage der EVO, zu den Vertragskonditionen wurde Stillschweigen vereinbart. Somit werden die Spieler auch in der nächsten Saison die drei großen Buchstaben E-V-O auf der Brust tragen.

Dr. Christoph Meier (EVO-Vorstandsvorsitzender):

  • „In guten wie in schlechten Zeiten – wir stehen zum OFC, zu Offenbach und zur Region. Wir sind fest davon überzeugt, dass der OFC als Traditionsverein und mit seinem hochmotivierten Team das Potential hat, um in dieser Spielzeit den langersehnten Aufstieg zu schaffen – und dabei wollen wir die Offenbacher Kickers wie schon in den vergangenen 18 Jahren tatkräftig unterstützen.“

Christopher Fiori (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH):

  • Wir freuen uns, dass die EVO auch weiterhin als starker Partner an unserer Seite bleibt. Noch vor dem Trainingsauftakt ergibt sich dadurch eine Planungssicherheit, auf die wir nun weitere Bausteine für die nächste Saison aufsetzen können. Die EVO ist seit Jahren ein verlässlicher und treuer Partner für den OFC. Das ist eine im Fußball außergewöhnliche Partnerschaft, die ihresgleichen sucht. Nur gemeinsam sind wir stark und können unsere Ziele erreichen.