Dennis Schulte verlängert beim OFC bis Juni 2019

Abwehrspieler Dennis Schulte hat seinen Vertrag bei den Offenbacher Kickers um ein weiteres Jahr bis Juni 2019 verlängert. Der 27-Jährige spielt bereits seit 2013 im Sparda-Bank-Hessen-Stadion.

Schulte
Hübner

Dennis Schulte wechselte nach dem Abstieg der Kickers in die Regionalliga Südwest an den Bieberer Berg. Seitdem kam er in 120 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer. In der vergangenen Spielzeit stand er in 16 Begegnungen der Regionalliga und des Hessenpokals auf dem Feld.

Vor seiner Zeit in Offenbach spielte Schulte in den Nachwuchsteams des 1. FC Köln sowie für Carl-Zeiss Jena. Der 1,86 Meter große Abwehrspieler geht in seine 6. Saison im Trikot der Kickers.

Daniel Steuernagel (OFC-Cheftrainer)

  • Wir freuen uns sehr, dass sich Dennis für eine weitere Saison beim OFC entschieden hat. Er wird mit seiner Erfahrung und Variabilität, außen wie innen spielen können, ein wichtiger Faktor in unserem Spiel sein.

Dennis Schulte:

  • Ich freue mich, eine weitere Saison für diesen so absolut besonderen Verein spielen zu dürfen, und bedanke mich für das Vertrauen, das man mir geschenkt hat.
  • Auch nach fünf Jahren auf dem Bieberer Berg ist es für mich immer noch etwas ganz Besonderes, in diesem Stadion und für unsere so heißblütigen Fans auflaufen zu können. Ich will mit meinen Leistungen dazu beitragen, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen.