26. Spieltag Saison 2010/2011

3. Liga 2010/2011

Sa., 26. Februar 2011 – 14:00 Uhr

VfR Aalen
  • 1 : 1
  • Zuschauer: 2.800
Kickers Offenbach

Hubers Führung reicht nicht – Punkteteilung in Aalen

Die Offenbacher Kickers haben sich im Auswärtsspiel am Nachmittag bei Aufsteiger VfR Aalen mit einem 1:1-Unentschieden begnügen müssen.

Alexander Huber hatte die Kickers mit einem Kopfballtor nach 22 Minuten in Führung gebracht, durch einen Foulelfmeter von Anton Fink kamen die Gastgeber in der 67.Minute zum Ausgleich.

Eine gute Nachricht gab es schon vor Spielbeginn. Torwart Robert Wulnikowski (Schulterprellung) meldete sich rechtzeitig fit und kehrte ins Kickers-Tor zurück. Trainer Wolfgang Wolf nahm außerdem drei weitere Änderungen gegenüber dem letzten Heimspiel gegen Ahlen vor. Für die verletzten Daniel Gunkel und Marcel Stadel rückten Sead Mehic und Alexander Huber in die Startformation. Auf der rechten Außenbahn begann Denis Berger für Nicolas Feldhahn.

Die Kickers erwischten den besseren Start, ein Schuss von Elton da Costa ging aus 18 Metern knapp am Aalener Tor vorbei (4.Minute). Noch gefährlicher wurde es 120 Sekunden später auf der Gegenseite. Nach einem Eckball der Gastgeber herrschte Verwirrung im Offenbacher Strafraum und Robert Lechleiter, mit sieben Toren bisher bester Aalener Torschütze in dieser Saison, traf aus kurzer Distanz nur die Querlatte. Auch an der nächsten Möglichkeit war Lechleiter beteiligt, diesmal als Vorbereiter – seinen Rückpass konnte Andreas Schön nicht nutzen, dessen Schuss ging knapp am Offenbacher Tor vorbei (13.Minute).

Es war von Beginn an ein offenes Spiel, in dem Steffen Haas nach 20 Minuten aus der Drehung vergab. Zwei Minuten später dann die Führung für den OFC. Alexander Huber hatte nach einem Eckball von da Costa am zweiten Pfosten gelauert und aus fünf Metern zum 1:0 eingeköpft. Mal wieder ein Kopfballtor des 1,72 Meter großen Verteidigers, die immer mehr zu seinem Markenzeichen werden.

Es dauerte ein paar Minuten, bis die Gastgeber sich von dem Schock des Gegentores erholt hatten. In der Zwischenzeit bekam da Costa die Möglichkeit, die Führung auszubauen. Einen langen Ball legte Occean auf den Brasilianer ab, doch da Costa´s Schuss ging knapp über das Tor. Im Gegenzug war es wieder Lechleiter, der aus zehn Metern an Wulnikowski scheiterte, der Offenbacher Schlussmann konnte mit dem Fuß klären.

In der Schlussphase der ersten Halbzeit erhöhten die Aalener den Druck, ohne sich dabei aber klare Torchancen herauszuspielen – so blieb es bei der knappen Kickers-Führung zur Pause.

Eine Minute nach Wiederanpfiff gab es Freistoß für die Gastgeber, doch Andreas Schön köpfte die Hereingabe knapp am Offenbacher Tor vorbei. Drei Minuten später war wieder Wulnikowski zur Stelle, als er einen Schuss von Anton Fink parierte und die knappe Kickers-Führung verteidigten konnte. In der 53.Minute verhinderte dann ein Aalener Spieler den eigenen Ausgleich. Bei seinem Schuss aus 22 Metern zielte Andreas Hofmann zu genau und traf seinen Teamkollegen Andreas Schön am Kopf, der benommen auf dem Platz liegen blieb und behandelt werden musste.

Eine Minute später wechselte Wolfgang Wolf das erste Mal – für Kapitän Marko Kopilas kam Markus Husterer aufs Feld, der zuletzt mit einer Gürtelrose ausgefallen war.

Vier Minuten später dann mal wieder eine Offensivaktion der Kickers, doch den Schuss von Denis Berger konnte Aalens Schlussmann Daniel Bernhardt mit den Fäusten klären. Auf der Gegenseite rettete Wulnikowski gegen Martin Dausch (62.Minute).

In der 67.Minute war dann auch der Kickers-Schlussmann machtlos. Schiedsrichter Christian Dietz hatte ein Handspiel im Offenbacher Strafraum gesehen und entschied auf Elfmeter für die Gastgeber. Anton Fink verwandelte halbhoch ins linke Eck zum 1:1-Ausgleich.

Aalen wollte mehr, in der 74.Minute scheiterte Ralf Kettemann aus zehn Metern an Wulnikowski. Die letzte Möglichkeit des Spiels vergab Anton Fink nach einem Zuspiel des Ex-Offenbachers Matthias Morys, der kurz zuvor eingewechselt worden war. So blieb es bei der Punkteteilung.

Zum 26. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
38 Anzahl Spiele 38
16 Tabellenplatz 7
41 Punkte 57
40 : 52 Tore 52 : 45
-12 Differenz 7
Siege / Unentschieden / Niederlagen
9 / 14 / 15 Gesamt 16 / 9 / 13
6 / 9 / 4 Zuhause 11 / 4 / 4
3 / 5 / 11 Auswärts 5 / 5 / 9
Höchsten Siege
VfR Aalen 3 : 0 Rot Weiss Ahlen Heim Kickers Offenbach 4 : 1 Bayern München
SV Wehen Wiesbaden 1 : 3 VfR Aalen Auswärts VfB Stuttgart II 0 : 2 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
VfR Aalen 0 : 4 Rot-Weiß Erfurt Heim Kickers Offenbach 0 : 2 FC Carl Zeiss Jena
FC Hansa Rostock 3 : 0 VfR Aalen Auswärts Rot-Weiß Erfurt 3 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve