6. Spieltag Saison 2010/2011

3. Liga 2010/2011

Sa., 28. August 2010 – 14:00 Uhr

Rot Weiss Ahlen
  • 3 : 3
  • Zuschauer: 2.716
Kickers Offenbach

Punkteteilung in Ahlen - Occean trifft doppelt

Im sechsten Saisonspiel haben die Offenbacher Kickers erstmals den Platz nicht als Sieger verlassen können.

Beim Zweitligaabsteiger Rot Weiss Ahlen trennte man sich am Nachmittag 3:3-Unentschieden. Die 2716 Zuschauer im Wersestadion, darunter 400 Kickers-Fans, sahen ein kurioses Fußballspiel, in dem der OFC gleich dreimal vorne lag. Doch Ahlen hatte jeweils eine Antwort parat. Zunächst hatte Olivier Occean die Kickers zweimal in Führung bringen können, Kluft und Book konnten jeweils ausgleichen. Auch die dritte Führung durch Sead Mehic reichte dem OFC nicht zum Sieg, sechs Minuten vor dem Ende gelang Luka Tankulic der letzte Treffer des Spiels.

OFC-Trainer Wolfgang Wolf hatte zum dritten Mal in Folge die gleiche Anfangsformation aufgeboten. Die Kickers agierten mit dem gewohnten 4-1-4-1-System. Auf der Ersatzbank gab es eine Änderung, dort saß mit Max Grammel anstelle von Andre Reinhard ein neues Gesicht. Gramml gehört zum Hessenligakader der U23.

Es entwickelte sich von Beginn an ein abwechslungsreiches Spiel, in dem die Kickers nach vier Minuten zum ersten Mal gefährlich vor dem Tor der Gastgeber auftauchten. Aber der Schuss von Steffen Haas ging knapp am Ahlener Tor vorbei. Eine Minute später dann Glück für den OFC, Verteidiger Nils Teixeira musste auf der eigenen Torlinie retten. Nach 13 Minuten dann die Führung für die Kickers. Nach einem Fehlpass von Cedric Mimbala reagierte Berger am schnellsten und passte den Ball weiter auf Haas, dessen Schuss konnte Torhüter André Maczkowiak zunächst abwehren, doch der Ball landete bei Olivier Occean, der den Ball nur noch über die Torlinie schieben musste zum 1:0 für den OFC – schon sein fünfter Treffer im sechsten Saisonspiel.

Die Kickers bekamen das Spiel nun besser in den Griff, aber auch Ahlen spielte weiter munter mit. Nach 25 Minuten legte der frühere Offenbacher Christian Knappmann auf Sebastian Hille ab, doch sein Schuss ging über das Kickers-Tor.  Nur zwei Minuten später war wieder Knappmann der Vorbereiter, diesmal für Björn Kluft, der zum 1:1 treffen konnte. Ahlen legte nach, Wulnikowski musste nach einer halben Stunde sein ganzes Können aufbieten, um einen Fallrückzieher von Mimbala zu parieren.

Nach 36 Minuten dann mal wieder der OFC. Eine Flanke von der linken Seite von Mesic unterschätzte Maczkowiak und Occean konnte einköpfen zum 2:1 für Offenbach. Von Innenpfosten ging der Ball ins Tor – ein Doppelpack des Kanadiers. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nicolas Feldhahn blieb in der Kabine, Wolfgang Wolf brachte seinen Edeljoker. Thomas Rathgeber hatte in dieser Rolle bereits zwei spielentscheidende Tore in Wiesbaden und gegen Regensburg erzielen können. Doch die erste Chance und das erste Tor der zweiten Halbzeit erzielte Ahlen. Nils-Ole Book traf zum erneuten Ausgleich für die Gastgeber in der 47.Minute. Doch wieder hielten die Gastgeber das Unentschieden nur kurz – diesmal gerade mal für 120 Sekunden. Rathgeber wurde von Wölk von den Beinen geholt, es gab Freistoß für den OFC. Berger brachte den Ball nach innen, Mehic war zur Stelle und köpfte den Ball ins kurze Eck – das 3:2 in der 49.Minute und das erste Pflichtspieltor des Bosniers im Kickers-Trikot.

In der 53.Minute war es wieder Mehic, der es aus der Distanz versuchte, doch diesmal ging der Ball über das Tor.  Nach einer Stunde hatte auch Mirnes Mesic die Möglichkeit, die Führung auszubauen. Occean glänzte diesmal als Vorbereiter, doch Mesic schoss links vorbei. Es war Mesic´s letzte Aktion, nach 70 Minuten ersetzte ihn Joel Damahou.

Die Gastgeber drängten nun auf das Kickers-Tor, doch Robert Wulnikwoski verhinderte mit einigen Paraden zunächst den Ausgleich. In der 84.Minute war dann auch der OFC-Schlussmann chancenlos, Luka Tankulic traf zum 3:3. In der Schlussminute wäre der Mannschaft von Wolfgang Wolf dann beinahe doch noch der Siegtreffer gelungen. Occean hatte im Strafraum Rathgeber freigespielt, doch der 25jährige zielte knapp über das Tor. So blieb es beim Unentschieden.

Zum 6. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
38 Anzahl Spiele 38
17 Tabellenplatz 7
42 Punkte 57
45 : 69 Tore 52 : 45
-24 Differenz 7
Siege / Unentschieden / Niederlagen
11 / 9 / 18 Gesamt 16 / 9 / 13
8 / 4 / 7 Zuhause 11 / 4 / 4
3 / 5 / 11 Auswärts 5 / 5 / 9
Höchsten Siege
Rot Weiss Ahlen 3 : 0 FC Carl Zeiss Jena Heim Kickers Offenbach 4 : 1 Bayern München
Kickers Offenbach 1 : 2 Rot Weiss Ahlen Auswärts VfB Stuttgart II 0 : 2 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
Rot Weiss Ahlen 0 : 3 Eintracht Braunschweig Heim Kickers Offenbach 0 : 2 FC Carl Zeiss Jena
SV Sandhausen 5 : 0 Rot Weiss Ahlen Auswärts Rot-Weiß Erfurt 3 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve