23. Spieltag Saison 2017/2018

Regionalliga Südwest 2017/18

Di., 20. Februar 2018 – 19:30 Uhr

KSV Hessen Kassel
  • 1 : 1 (1 : 1)
Kickers Offenbach

Kickers am Dienstagabend beim KSV Hessen Kassel

Es ist bereits der dritte Versuch: Nachdem die Partie des 23. Spieltags beim KSV Hessen Kassel schon zweimal den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen ist, soll sie jetzt am kommenden Dienstag nachgeholt werden.

Kassel - OFC
Hübner

Nach den klaren Erfolgen gegen die SV Elversberg und bei Röchling Völklingen steht der OFC mit 48 Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit zehn Punkten ist der gastgebende KSV Hessen Kassel aktuell Tabellenletzter. Wegen der Einleitung eines Insolvenzverfahrens wurden den Nordhessen bekanntlich im Juni 2017 neun Zähler abgezogen.

Am vergangenen Wochenende unterlagen die von Trainer Tobias Cramer betreuten Gastgeber mit 4:1 beim Neuling TSV Schott Mainz. Das für gestern angesetzte Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim ll wurde wegen der schlechten Platzverhältnisse im Auestadion abgesagt.

Die Begegnung der Hinrunde konnte der OFC vor 7.313 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 1:0 für sich entscheiden. Florian Treske erzielte den Treffer des Tages.

Das Nachholspiel wird am Dienstag, den 20. Februar im Auestadion in Kassel ausgetragen, Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Unsere Mannschaft ist gefestigt, hat in den letzten beiden Spielen kein Gegentor bekommen und sechs Tore geschossen. Diese gute Leistung gilt es in Kassel zu bestätigen.

Dennis Schulte:

  • Wir wollen natürlich gerne im Spielrhythmus bleiben und im optimalen Fall eben auch aus Kassel drei Punkte mitnehmen. Letztendlich entscheidet das jedoch die Platzkommission. Insofern hoffen wir im Interesse aller auf einen gut bespielbaren Platz.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers punkten auch in Kassel

Drei Versuche waren nötig, bis die Meisterschaftsbegegnung in Kassel ausgetragen werden konnte. Am heutigen Dienstagabend trennten sich der KSV Hessen Kassel und die Offenbacher Kickers vor 2.100 Zuschauern im Auestadion 1:1. Den Treffer für die Offenbacher erzielte Semih Sentürk.

Kassel - OFC
Hübner

Bei den Kickers fehlten verletzungsbedingt Darwiche und Hecht-Zirpel, dafür standen Lovric und Sentürk in der Startelf. Die Gastgeber kamen besser aus den Startlöchern und erspielten sich bald erste Chancen, die aber zunächst ohne Folgen blieben. In der 23. Minute dann die Führung für die Nordhessen, Schmeer überwand mit einem 20-Meter-Schuss Torhüter Endres zum 1:0.

Doch die Antwort der Kickers ließ nicht lange auf sich warten, keine zehn Minuten später war es Semih Sentürk, der mit einem platzierten Distanzschuss zum Ausgleich traf. KSV-Keeper Hartmann war dabei chancenlos. Nun war auch der OFC in der Partie. Beide Mannschaften waren um Spielkontrolle bemüht, am Resultat sollte sich bis zur Pause aber nichts mehr ändern.

Beide Teams kamen ohne Wechsel aus den Kabinen. Wieder waren die Gastgeber zunächst besser im Spiel, ohne aber Zählbares zu erzwingen. OFC-Cheftrainer Oliver Reck brachte in der zweiten Spielhälfte drei frische Kräfte, für einen weiteren Treffer sollte es aber auch für die Kickers nicht mehr reichen. Nach 90 Minuten trennen sich der KSV Hessen Kassel und Kickers Offenbach mit einem leistungsgerechten Remis. Der OFC festigt mit dem Punktgewinn den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest.

Die Kickers empfangen am kommenden Samstag, den 24. Februar den SC Freiburg II zum Heimspiel im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Zum 23. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
16 Tabellenplatz 3
47 Punkte 66
53 : 54 Tore 68 : 43
-1 Differenz 25
Siege / Unentschieden / Niederlagen
12 / 11 / 13 Gesamt 20 / 6 / 10
10 / 5 / 3 Zuhause 11 / 3 / 4
2 / 6 / 10 Auswärts 9 / 3 / 6
Höchsten Siege
KSV Hessen Kassel 4 : 1 TSV Schott Mainz Heim Kickers Offenbach 4 : 1 SV Röchling Völklingen
1899 Hoffenheim II 1 : 3 KSV Hessen Kassel Auswärts TSV Schott Mainz 1 : 5 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
KSV Hessen Kassel 1 : 4 SV 07 Elversberg Heim Kickers Offenbach 1 : 2 1. FC Saarbrücken
FSV Frankfurt 4 : 1 KSV Hessen Kassel Auswärts SC Freiburg II 5 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve