9. Spieltag Saison 2017/2018

Regionalliga Südwest 2017/18

Sa., 16. September 2017 – 14:00 Uhr

FSV Mainz 05 II
  • 2 : 0 (0 : 0)
  • Zuschauer: 2.398
Kickers Offenbach

Tabellenführer OFC zu Gast in Mainz

Am 9. Spieltag der Regionalliga Südwest ist Kickers Offenbach am Samstag zu Gast bei der U23 des 1. FSV Mainz 05. Anpfiff im Bruchwegstadion ist um 14 Uhr.

Mainz - OFC
Hübner

Nach dem Auswärtssieg unter der Woche in Worms ist der OFC mit 22 Punkten alleiniger Spitzenreiter der Regionalliga Südwest. Allerdings haben die Kickers eine Partie mehr ausgetragen als der 1. FC Saarbrücken, der mit 19 Zählern auf Rang 2 folgt.

Das Team von Cheftrainer Oliver Reck konnte drei der bisherigen fünf Begegnungen auf fremden Plätzen für sich entscheiden und ist damit die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Liga.

Die U23 des 1. FSV Mainz 05 stieg in der Vorsaison aus der 3. Liga ab. Vor dem 9. Spieltag stehen die Mainzer auf dem fünften Tabellenplatz, konnten bislang aber nur eine von vier Begegnungen im heimischen Bruchwegstadion gewinnen.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Mainz 05 hat bis hierhin nicht nur stark gespielt, sondern auch richtig gute Ergebnisse erzielt. Darauf sind wir vorbereitet.
  • Unsere Mannschaft hat insgesamt eine gute Entwicklung genommen, nicht nur zu Hause, sondern gerade auch auswärts. Wir spielen mit dem nötigen Selbstvertrauen, was den Ballbesitz angeht aber auch im Umschaltspiel setzen wir zunehmend unsere Stürmer besser ein.
  • Maik Vetter und Varol Akgöz sind noch ein wenig angeschlagen aber auch wenn ein Spieler fehlt, werden wir das kompensieren können.

Marco Rapp:

  • Die anstehende Aufgabe gegen eine sehr spielstarke Mainzer Mannschaft wird nicht einfach, jedoch wollen wir auch dort wieder Punkte mitnehmen. Wir werden erneut alles abrufen müssen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC unterliegt in Mainz

Kickers Offenbach gastierte heute bei der U23 des 1. FSV Mainz 05. Vor fast zweitausend mitgereisten Anhängern unterlag der OFC gegen starke Gastgeber mit 2:0.

Mainz - OFC
Hübner

Trotz personeller Umbesetzungen fanden die Kickers gut in die Partie. Im ersten Durchgang spielte sich das Geschehen überwiegend im Strafraum der Hausherren ab. In der 14. Minute hatte Semih Sentürk den ersten Treffer des Tages auf dem Kopf, scheiterte jedoch knapp. Auch Florian Treske verpasste wenig später freistehend die Chance zum Offenbacher Führungstreffer.

Nach der Halbzeitpause war die Begegnung von gelben Karten und zwei Platzverweisen geprägt. So musste der gerade erst eingewechselte Ihab Darwiche den Platz wieder verlassen. Auch die Gastgeber spielten kurz vor Schluss zu noch zu zehnt.

Die U23 des FSV Mainz nutzte die wenigen Chancen im zweiten Durchgang effektiver und konnte nach 56 Minuten durch einen Treffer von Lappe in Führung gehen. Die endgültige Entscheidung dann sieben Minuten vor dem Spielende durch Baku.

Ihre nächste Begegnung tragen die Kickers am Montag, den 25. September aus. Dann empfängt das Team von Cheftrainer Oliver Reck den FSV Frankfurt. Spielbeginn im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 18.15 Uhr.

Zum 9. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
19 Anzahl Spiele 19
5 Tabellenplatz 2
35 Punkte 39
33 : 23 Tore 37 : 24
10 Differenz 13
Siege / Unentschieden / Niederlagen
10 / 5 / 4 Gesamt 12 / 3 / 4
3 / 3 / 3 Zuhause 8 / 1 / 1
7 / 2 / 1 Auswärts 4 / 2 / 3
Höchsten Siege
FSV Mainz 05 II 3 : 0 FSV Frankfurt Heim Kickers Offenbach 4 : 1 SV Röchling Völklingen
Wormatia Worms 1 : 4 FSV Mainz 05 II Auswärts SV 07 Elversberg 1 : 3 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
FSV Mainz 05 II 0 : 3 1. FC Saarbrücken Heim Kickers Offenbach 1 : 2 1. FC Saarbrücken
TSV Steinbach 5 : 0 FSV Mainz 05 II Auswärts SC Freiburg II 5 : 1 Kickers Offenbach

Fieberkurve