2017/18 Saison 2017/2018

Testspiele 2017/18

Sa., 22. Juli 2017 – 15:00 Uhr

Bayern Alzenau
  • 0 : 2
Kickers Offenbach

OFC gewinnt Testspiel beim FC Bayern Alzenau mit 2:0

Beim letzten Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung der Offenbacher Kickers kam es heute in Alzenau zu einem Wiedersehen mit vielen alten Bekannten.

Alzenau - OFC
Hübner

Mit Marcel Wilke, Giannis Takidis, Patrick Rühl, Alieu Sawaneh, Francisco Calabrese und Angelo Barletta stehen beim FC Bayern Alzenau aktuell sechs ehemalige Kickersspieler unter Vertrag. Barletta, der für Kickers Offenbach als Innenverteidiger aktiv war, ist mittlerweile Trainer des unterfränkischen Vereins, der in der Hessenliga spielt.

Auch unter den etwa 750 Zuschauern war mit Christian Cappek ein vertrautes Gesicht zu sehen. Der ehemalige Stürmer der Kickers musste seine Karriere in diesem Jahr verletzungsbedingt beenden. Er kam heute spontan als Co-Moderator beim Fanradio des OFC zum Einsatz.

Erstmals nach seiner langen Verletzungspause stand wieder Daniel Endres zwischen den Pfosten des Kickerstors. In der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber zu einigen Torchancen, doch der OFC ging durch einen Treffer von Neuzugang Florian Treske fünf Minuten vor dem Pausenpfiff in Führung. Im zweiten Durchgang erzielte Dren Hodja nach 58 Minuten per Strafstoß den Endstand von 2:0 für den OFC.

Die erste Mannschaft des OFC präsentiert sich am morgigen Sonntag (23. Juli) beim Kickerstag auf dem Offenbacher Wilhelmsplatz. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Aufstellung:

  • Daniel Endres, Maik Vetter, Dren Hodja, Serkan Firat, Alexandros Theodosiadis, Stefano Maier, Florian Treske, Serkan Göcer, Jan-Hendrik Marx, Ihab Darwiche, Benjamin Kirchhoff

Außerdem wurden eingesetzt:

  • Bilal Jomaa Zabadne, Varol Akgöz, Semih Sentürk, Niklas Hecht-Zirpel, Nicola Jürgens, Dennis Schulte

Tore:

  • 1:0 Treske (40.)
  • 2:0 Hodja (58.)