19. Spieltag Saison 2016/2017

Regionalliga Südwest 2016/17

So., 6. November 2016 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 2 : 2 (1 : 0)
  • Zuschauer: 4.315
VfB Stuttgart II

OFC zu Hause gegen die große Talentschmiede VfB Stuttgart II

Am letzten Spieltag der Vorrunde empfangen die Offenbacher Kickers die Zweitvertretung des VfB Stuttgart. Das Spiel wird am Sonntag um 14:00 Uhr im Sparda-Bank-Hessen-Stadion am Bieberer Berg angepfiffen.

Es ist das Duell der Tabellennachbarn. Drei Punkte trennen die beiden Kontrahenten. Der VfB Stuttgart II besiegte TuS Koblenz mit einem klaren 3:0. Davor verlor man allerdings auch drei Spiele in Folge. In zwei Partien mussten die Stuttgarter sogar jeweils vier Tore (TSV Steinbach und 1846 Ulm) einstecken. Der Blick auf die Statistik verrät, dass die Stuttgarter gerade in der Defensive anfällig sind. Mit einem Torverhältnis von -8 steht der VfB II momentan auf Platz 13 in der Tabelle. Die Kickers wollen die Fehler des VfB Nachwuchses nutzen und mit einem Sieg an Stuttgart vorbeiziehen.
Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):
• Stuttgart kommt mit einer sehr gut ausgebildeten Truppe. Dazu kommt, dass sie schwer auszurechnen sind. Es ist durchaus denkbar, dass sie auch aus der ersten Mannschaft heraus verstärkt werden. Viel wichtiger jedoch ist, dass wir zu unserem Spiel finden.
• Maik Vetter wird weiter ausfallen. Besser sieht es bei Stefano Maier und Ihab Darwiche aus. Ob die beiden ein Thema für den Kader sein können, kann man noch nicht sagen.
• Serkan Göcer ist nach seiner Gelbrotsperre in jedem Fall wieder im Team und auch Alexandros Theodosiadis ist voll einsatzfähig.
Daniel Endres (OFC-Mannschaftskapitän):
• Wir wollen an die gute Leistung in Hoffenheim anknüpfen und diesen Auswärtspunkt zu Hause mit einem Dreier vergolden.
• Wir sind zu Hause ungeschlagen und das wollen wir auch unbedingt so beibehalten.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers bleiben zu Hause ungeschlagen / Unentschieden gegen VfB Stuttgart II

Nach der starken Leistung beim Aufstiegsaspiranten aus Hoffenheim, galt es für den OFC diesen Aufwärtstrend gegen die Talentschmiede des VFB Stuttgart zu bestätigen. Vor 4.315 Zuschauern trennte man sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden.

Bereits in der 8. Minute eroberte Firat einen zweiten Ball, legte ihn raus auf Stoilas, der den aufgerückten Theodosiadis in Flankenposition brachte. Die flache Hereingabe drückte Robin Scheu trocken zum 1:0 über die Linie. Der Treffer war nach einer starken Anfangsphase der Hausherren nicht unverdient. Diesem vielversprechenden Beginn zum Trotz, entwickelte sich nun eine Partie, die von Vorsicht geprägt war und wenig echte Höhepunkte bot.

Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe das nächste Mal ein Torhüter ernsthaft geprüft wurde. Nach einem schnellen Angriff tauchte Max Beschuwkow frei vor Daniel Endres auf, doch der Schlussmann der Kickers behielt in dieser Situation die Oberhand. So ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Der VFB kam deutlich verbessert aus der Kabine und setzte den OFC mehr und mehr unter Druck. Er kam folgerichtig zum Ausgleich. Joel Sonora konnte Endres in der 59. Minute überwinden. Ein Wirkungstreffer für die Kickers. Es dauerte lediglich fünf Minuten, ehe ein langer Ball der Schwaben die OFC-Defensive komplett aushebelte und Pascal Breier den Ball an Endres vorbei zur 1:2 Führung ins Tor schob.

Die Jungs von Oliver Reck taten sich jetzt richtig schwer zurück in die Partie zu finden und schafften es kaum noch strukturierte Angriffe vorzutragen. Dennoch kam der OFC noch zum späten und vielumjubelten 2:2 Ausgleich. Nach einem gelungenen Eckball von Robin Scheu drückte Konstantinos Neofytos den Ball über die Linie. Es folgte eine dramatische Schlussphase allerdings ohne nennenswerte Torchancen.

Zum 19. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
12 Tabellenplatz 7
53 Punkte 52
49 : 39 Tore 58 : 55
10 Differenz 3
Siege / Unentschieden / Niederlagen
14 / 11 / 11 Gesamt 15 / 7 / 14
11 / 6 / 1 Zuhause 8 / 4 / 6
3 / 5 / 10 Auswärts 7 / 3 / 8
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 4 : 0 FC 08 Homburg Heim VfB Stuttgart II 3 : 0 TuS Koblenz
FC Nöttingen 1 : 3 Kickers Offenbach Auswärts KSV Hessen Kassel 0 : 4 VfB Stuttgart II
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 2 : 3 1. FC Saarbrücken Heim VfB Stuttgart II 1 : 3 Stuttgarter Kickers
FC Astoria Walldorf 4 : 2 Kickers Offenbach Auswärts TSV Steinbach 4 : 0 VfB Stuttgart II

Fieberkurve