Vorbereitung 2015/16 Saison 2015/2016

Testspiele 2015/16

Sa., 20. Februar 2016 – 14:00 Uhr

SG Rot Weiss Frankfurt
  • 2 : 2
Kickers Offenbach

Unentschieden im Testspiel der Offenbacher Kickers gegen Rot-Weiss Frankfurt

Eine Woche vor dem Rückrundenstart des OFC in der Regionalliga Südwest gegen den SC Freiburg II, stand für die Kickers nochmals ein echter Härtetest auf dem Vorbereitungsplan. Auf dem Kunstrasenplatz des Stadions am Brentanobad trafen die Kickers am heutigen Samstag auf Rot-Weiss Frankfurt. Für den OFC trafen Niko Dobros und Markus Müller zum 2:2-Unentschieden.

Testspiel_Rot-Weiss_Frankfurt

Mit 40 Punkten nach 19 Spieltagen belegt der Hessenligist aus Frankfurt den zweiten Tabellenplatz in der laufenden Saison. Mit im Kader der SG stehen dabei zwei ehemalige OFC-Spieler. Cem Kara sowie André Fliess trugen in ihrer Karriere bereits das Trikot der Offenbacher Kickers.

Beide Mannschaften begegneten sich zu Beginn des Spiels auf Augenhöhe. In der 29. Spielminute war es Patrick Barnes, der mit einem Heber zwar den OFC-Schlussmann Alexander Sebald überwand, jedoch den Ball über das Tor der Offenbacher Kickers hob. Sebald hütete für Daniel Endres das Kickers-Tor, der mit leichten Rückenproblemen pausieren musste. In der 34. Spielminute kam es dann doch zur Führung für die Gastgeber. Erneut war es Patrick Barnes, der mit einer Kombination frei vor Sebald auftauchte und flach ins rechte Eck traf. Nur drei Minuten später konnte Niko Dobros mit einem sehenswerten Heber ausgleichen und traf zum 1:1-Zwischenstand (37.). Mit dem Unentschieden ging es zur Halbzeit in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Frankfurter erneut in Führung. Nur zwei Minuten war die zweite Halbzeit alt, als Damjan Marceta nach einem Eckball das Spielgerät über die Torlinie zum 2:1-Zwischenstand für die Hausherren stocherte (47.). Zehn Minuten später traf Markus Müller. Er konnte eine scharfe Hereingabe von Dren Hodja in den Strafraum zum neuerlichen Ausgleich für die Kickers verwerten (57.). Der OFC drückte in der Folge auf den Siegtreffer, doch Marcel Gebers sowie Steven von der Burg vergaben die besten Offenbacher Möglichkeiten, so dass es beim 2:2-Unentschieden blieb.

Für die Kickers war es das letzte Testspiel der Wintervorbereitung. Ab Sonntag, den 28. Februar, tritt der OFC wieder in der Regionalliga an. Dann trifft das Team um Cheftrainer Oliver Reck auf den SC Freiburg II. Spielbeginn im Breisgau ist um 14 Uhr.

KickersTV Das Spiel