Vorbereitung 2015/16 Saison 2015/2016

Testspiele 2015/16

Do., 2. Juli 2015 – 18:30 Uhr

1.FC Kaiserslautern
  • 8 : 0
Kickers Offenbach

Stadion: Friedrich Ebert Str, 67304 Eisenberg

Kickers verlieren gegen den 1. FC Kaiserslautern

Am heutigen Abend trafen in Eisenberg der Regionalligist Kickers Offenbach sowie der Zweitligist 1. FC Kaiserslautern aufeinander. Dabei unterlag der OFC mit 8:0.

Kaiserslautern - OFC
Hübner

Nach zwei harten Trainingseinheiten am Vormittag waren die Beine aller Beteiligten schwer. Dennoch wurde am Abend, ab 18.30 Uhr, bei 36°C in Eisenberg getestet. Unweit von Kaiserslautern lagen die Kickers schon früh hinten. Nach nur sechs Minuten traf Fomitschow zum 1:0 ehe Stefan Mugo¹a auf 2:0 erhöhte (10.). In der 25. Spielminute musste Sascha Korb das Spielfeld verlassen. Er zog sich einen Hexenschuss zu. Bis zu Halbzeit sahen die ca. 1.200 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel bei dem man beiden Mannschaften die Hitze und die starke Belastung der Vorbereitung anmerkte. Mit dem 2:0-Rückstand ging es für den OFC in die Kabine.
Nach dem Seitenwechsel hatte der OFC seine beste Chance. Robin Scheu kam nach einer tollen Hereingabe frei vor dem Tor an den Ball konnte den Schuss jedoch nicht im Tor unterbringen. Anschließend schwanden bei den Kickers die Kräfte. In der 53. Spielminute war es Marice Deville der auf 3:0 für die Teufel erhöhte. Nur eine Minute später das 4:0 durch Mateusz Klich. Die Gegenwehr des OFC nach einer intensiven Vorbereitung war gebrochen. Durch Treffer von Görtler, Deville, Wekesser und Jenssen endete die Partie mit 8:0.

Aufstellung 1. Halbzeit: Daniel Endres – Jakob Olthoff , Kristian Maslanka, Sascha Korb (25. Maik Vetter), Alexandros Theodosiadis – Klaus Gjasula, Kevin Lahn, Thomas Franke, Julian Günther-Schmidt – Ugur Albayrak (30. Martin Röser) – Markus Müller

Aufstellung 2. Halbzeit: Alexander Sebald – Maik Vetter, Thomas Franke (80. Jan-Hendrik Marx), Stefano Maier, Robin Scheu – Matthias Schwarz, Benjamin Pintol, Martin Röser, Kevin Lahn (61. Niko Dobros), Julian Günther-Schmidt – Markus Müller

Tore: 1:0 André Fomitschow (6.); 2:0 Stefan Mugo¹a (10.); 3:0 Marice Deville (53.); 4:0 Mateusz Klich (54.) 5:0 Lukas Görtler (63.); 6:0 Maurice Deville (66.); 7:0 Erik Wekesser (77.); 8:0 Ruben Jenssen, Elfmeter (80.);

Zuschauer: ca. 1.200 Besucher

KickersTV Das Spiel