30. Spieltag Saison 2014/2015

Regionalliga Südwest 2014/15

Sa., 25. April 2015 – 14:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 2 : 0 (1 : 0)
  • Zuschauer: 9.326
1. FC Saarbrücken

Spitzenspiel der Regionalliga Südwest – Kickers empfangen den 1. FC Saarbrücken

Die Offenbacher Kickers bestreiten am Samstagnachmittag im Sparda-Bank-Hessen-Stadion das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest. Gegen den Zweitplatzierten, den 1. FC Saarbrücken, kann sich das Team um den Cheftrainer und sportlichen Leiter Rico Schmitt bei einem Sieg über die Saarländer bereits fest für die Relegationsspiele um die Teilnahme an der 3. Liga qualifizieren. Anstoß auf dem Bieberer Berg ist um 14 Uhr.

OFC - Saarbrücken
Hübner

Die Vorzeichen für das Spitzenspiel sind für beide Mannschaften völlig unterschiedlich. Während sich der 1. FC Saarbrücken im Derby gegen den Rivalen aus Trier mit 1:2 geschlagen geben musste, wodurch durch sich der Vorsprung auf den direkten Verfolger Elversberg auf einen Punkt verkürzte, konnte der OFC durch einen Sieg im Spiel gegen Homburg sowie einem Unentschieden in der Partie gegen den SV Waldhof Mannheim den Vorsprung auf den zweiten Tabellenplatz auf 10 Punkte ausbauen.

Das haben wir uns hart erarbeitet

Saarbrücken muss im Spiel gegen den Spitzenreiter der Regionalliga Südwest, Kickers Offenbach, seinen zweiten Platz gegen den SV Elversberg verteidigen. Der OFC hingegen kann mit einem Sieg den Einzug in die Relegationsrunde perfekt machen. Benjamin Pintol ist sich der komfortablen Ausgangslage für die Kickers bewusst: „Das lockt natürlich und das wollen wir im Spiel gegen Saarbrücken auch zeigen. Die Stimmung in der Mannschaft ist seit Wochen sehr positiv. Das haben wir uns hart erarbeitet.“ Doch der sportlich Verantwortlich für die Profimannschaft des OFC, Rico Schmitt, warnt: „Eventualitäten, Druck und Punktabstände müssen wir außen vor lassen. Es treffen zwei Topteams aufeinander. Am 30. Spieltag in so einer Situation zu sein ist genial. Saarbrücken hat eine gefährliche Offensive und eine hervorragende Defensive.

Wieder in das Team des OFC zurückkehren wird Denis Mangafic, der nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder spielberechtigt ist. Wieder genesen sind Martin Röser sowie Sascha Korb.

Spielbeginn gegen den 1. FC Saarbrücken ist am kommenden Samstag, den 25. April 2015, um 14.00 Uhr, im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Im Vorfeld des Spiels wurden bereits ca. 6.000 Karten abgesetzt, so dass mit einer tollen Zuschauerkulisse zu rechnen ist.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Meister der Regionalliga Südwest: Kickers Offenbach

Mit einem Heimsieg am heutigen Nachmittag gegen den Zweitplatzierten der Regionalliga Südwest, den 1. FC Saarbrücken, machte Kickers Offenbach heute vor einer schönen Kulisse den Meistertitel der Saison 2014/2015 vier Spieltage vor Schluss perfekt und feierte die Qualifikation für die Relegationsspiele zum Aufstieg in die 3. Liga. Mit 2:0 gewannen die Offenbacher gegen die Saarländer. Torschützen für die Hausherren waren Benjamin Pintol (7.) sowie Christian Cappek (66).

OFC - Saarbrücken
Hübner

Vor fast 10.000 Zuschauern begann das Spitzenspiel auf dem Bieberer Berg im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Vor Beginn der Partie waren die Vorzeichen eindeutig: Gewinnt der OFC, können die Kickers die Regionalliga-Relegation perfekt machen. Verliert gleichzeitig der SV Elversberg seine Partie gegen den SC Freiburg II, sind die Offenbacher vorzeitig Regionalliga-Meister der Staffel Südwest der Saison 2014/2015. Von Druck im Spiel war bei den Kickers jedoch nichts zu merken. Vom Anpfiff weg agierte der Hausherr schnell nach vorn und erarbeitet sich gute Möglichkeiten. Auf die Belohnung für die Arbeit sollte das Team um den Cheftrainer und sportlichen Leiter, Rico Schmitt, nicht lange warten. Nur sieben Minute rollte der Ball auf dem Bieberer Berg bevor er schon das erste Mal im Netz zappelte. Benjamin Pintol hatte im Strafraum eine Hereingabe von Fabian Bäcker verwertet und ließ die Fans die 1:0-Führung der Kickers bejubeln. Nur wenige Minuten später hatte der Christian Cappek de Möglichkeit ein weiteres Mal für die Kickers zu treffen, doch er schoss aus aussichtsreicher Position über das Tor. Mit der 1:0-Führung für den OFC ging es in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit ging es fulminant weiter. Nur zehn Minuten brauchten die Kickers nach Wiederanpfiff, um die begeisterten Stadionbesucher erneut zum Jubeln zu bringen. Christian Cappek traf nach einer Flanke von Dennis Schulte mit dem lädierten Kopf. Nach einem Zusammenprall in der 1. Halbzeit zierte die Stirn von Christian Cappek eine große Beule, doch seiner Zielgenauigkeit beim Kopfball tat dies keinen Abbruch. In der 72. Minute musste der OFC dann nochmals zittern. Nach einem guten Saarbrücker Angriff, konnte Daniel Endres den Ball nicht parieren, doch auf seine Abwehr war Verlass. Giuliano Modica kratzte den Ball spektakulär von der Linie und verhinderte den Anschlusstreffer. Nach 90. Spielminuten pfiff der Schiedsrichter die Partie ab, doch der OFC durfte nicht nur das Erreichen der Relegationsrunde feiern. Durch eine gleichzeitige Niederlage des SV Elversberg in Freiburg machten die Kickers auch den Meistertitel der Regionalliga Südwest 2014/2015 perfekt. Die Freude auf den Rängen und auf dem Rasen war ausgelassen, auch wenn der OFC weiß, dass nun zwei harte Aufstiegsspiele warten.

Zum 30. Spieltag / Tabelle

Bilder zum Spiel

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
34 Anzahl Spiele 34
1 Tabellenplatz 2
79 Punkte 69
55 : 22 Tore 51 : 27
33 Differenz 24
Siege / Unentschieden / Niederlagen
24 / 7 / 3 Gesamt 21 / 6 / 7
15 / 2 / 0 Zuhause 11 / 3 / 3
9 / 5 / 3 Auswärts 10 / 3 / 4
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 5 : 0 SVN Zweibrücken Heim 1. FC Saarbrücken 4 : 0 KSV Baunatal
SVN Zweibrücken 0 : 3 Kickers Offenbach Auswärts Eintracht Trier 0 : 2 1. FC Saarbrücken
Höchsten Niederlagen
- Heim 1. FC Saarbrücken 1 : 3 SV 07 Elversberg
FK Pirmasens 3 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Wormatia Worms 3 : 0 1. FC Saarbrücken

Fieberkurve