25. Spieltag Saison 2014/2015

Regionalliga Südwest 2014/15

Sa., 28. März 2015 – 14:00 Uhr

KSV Baunatal
  • 0 : 2 (0 : 0)
  • Zuschauer: 1.000
Kickers Offenbach

Kickers wollen in Baunatal siegen

Am morgigen Samstag treffen die Offenbacher Kickers auf den Ligakonkurrenten KSV Baunatal. Die Nordhessen spielen in der Liga gegen den Abstieg. Mit 16 Punkten aus 24 Partien liegen die Baunataler auf dem 16. Tabellenrang. Dass sie sich jedoch in der Rückrunde gegen den drohenden Gang in die drohende Hessenliga wehren können, haben sie in der vergangenen Saison eindrucksvoll bewiesen.

Baunatal - OFC
Roskaritz

Aus der Winterpause startete der KSV fulminant. Mit einem 2:0-Sieg holte man sich die ersten drei Punkte des Jahres gegen Waldhof Mannheim. Es folgten drei Niederlagen gegen starke Saarbrücker, den Bundesliganachwuchs aus Kaiserslautern sowie Eintracht Trier. Mit 58 kassierten Gegentoren in der laufenden Saison haben die Nordhessen hier den mit Abstand höchsten Wert der Liga. Kein anderes Team hat bisher so viele Gegentreffer hinnehmen müssen wie der KSV.

Wir brauchen Emotionalität und Leidenschaft

Dass das Spiel am Wochenende leicht wird, glaubt jedoch auf dem Bieberer Berg niemand. Rico Schmitt, Cheftrainer der Offenbacher Kickers: „Der KSV ist ein sehr robuster Gegner, der die Klasse unbedingt halten will und hierfür jeden Punkt benötigt. Wir brauchen Emotionalität und Leidenschaft, um dort zu gewinnen.“ Nach der Niederlage im Krombacher Hessenpokal gegen Hessen Kassel sei seine Mannschaft wieder eingenordet. Überzeugen im Spiel gegen die Nordhessen will auch Martin Röser. „Wir haben auch im Jahr 2015 schon sehr gute Spiele gezeigt und können durchaus mit Selbstbewusstsein in die morgige Partie gehen“, sagte der Außenbahnspieler der Kickers im Vorfeld der Begegnung.

Nachdem in der Partie unter der Woche zahlreiche Ausfälle zu beklagen waren „entspannt sich die personelle Lage wieder“, so der Offenbacher Cheftrainer. Sowohl Christian Cappek (Rippenprellung) als auch Klaus Gjasula (Knöchelprellung) stehen wieder von Beginn an zur Verfügung. Verzichten muss Rico Schmitt hingegen auf Marcel Wilke, der über Schmerzen in der Adduktorengegend klagt.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

Kickers siegen in Baunatal - seit 23 Spielen in der Liga ungeschlagen

Die Offenbacher Kickers gewinnen ihr heutiges Spiel gegen den KSV Baunatal verdient mit 2:0. Die beiden sehenswerten Treffer für den OFC erzielten Dennis Schulte sowie Martin Röser.

Baunatal - OFC
Hübner

Die Partie begann munter. Bereits nach drei gespielten Minuten setzten die Gäste aus Offenbach ein Zeichen, dass sie dieses Spiel heute gewinnen wollen. Christian Cappek, der nach überstandener Rippenprellung wieder in der Startformation stand, schoss aus ca. 20 Meter volley auf das Tor der Hausherren. Nur der Pfosten verhinderte das 13. Saisontor des OFC-Angreifers. Nach 22 Spielminuten wurde es dann auch vor dem Gehäuse von Daniel Endres gefährlich. Nach einem Freistoß des Baunataler Spieler-Trainers, Tobias Nebe, rauschten gleich zwei Stürmer frei im Strafraum am Ball vorbei. Mit dem torlosen Unentschieden ging es für beide Mannschaften in die Kabine.

Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft

Nach dem Seitenwechsel bot sich den rund 600 mitgereisten Offenbacher Fans im Parkstadion in Baunatal ein ähnliches Bild. Der OFC startete erneut fulminant und schien sich in der Kabine viel vorgenommen zu haben. Der Einsatz sollte sich nach 55. Minuten auszahlen. Der nach langer Verletzungspause in das Team zurückgekehrte Dennis Schulte fasste sich ein Herz und zog aus der Distanz ab. Sein Schuss ging schnurgerade zur 1:0-Führung für den OFC in das Baunataler Tor. Der Treffer ließ den OFC sicherer werden. Die Hausherren kamen kaum noch gefährlich vor das Tor der Kickers. In der 76. Minute machte der OFC den Auswärtssieg perfekt. Martin Röser verwandelte einen Freistoß kurz vor der Strafraumgrenze direkt. Rico Schmitt, Cheftrainer der Offenbacher Kickers: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, dass sie die schwierige Phase nach der Niederlage gegen den KSV Hessen Kassel am Dienstagabend so gut gemeistert hat.

Da die weiteren OFC-Chancen von Markus Müller sowie Benjamin Pintol ungenutzt blieben, besiegte der OFC den KSV Baunatal verdient mit 2:0 und blieb somit im 23 Ligaspiel in Folge ungeschlagen.

Zum 25. Spieltag / Tabelle

Bilder zum Spiel

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
34 Anzahl Spiele 34
17 Tabellenplatz 1
16 Punkte 79
22 : 82 Tore 55 : 22
-60 Differenz 33
Siege / Unentschieden / Niederlagen
5 / 1 / 28 Gesamt 24 / 7 / 3
3 / 1 / 13 Zuhause 15 / 2 / 0
2 / 0 / 15 Auswärts 9 / 5 / 3
Höchsten Siege
KSV Baunatal 3 : 1 Eintracht Trier Heim Kickers Offenbach 5 : 0 SVN Zweibrücken
SVN Zweibrücken 0 : 1 KSV Baunatal Auswärts SVN Zweibrücken 0 : 3 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
KSV Baunatal 1 : 5 SpVgg Neckarelz Heim -
SV 07 Elversberg 7 : 1 KSV Baunatal Auswärts FK Pirmasens 3 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve