23.Spieltag Saison 2012/2013

3. Liga 2012/2013

Fr., 25. Januar 2013 – 19:00 Uhr

Arminia Bielefeld
  • 3 : 1
  • Zuschauer: 7.200
Kickers Offenbach

Kickers verpassen Auftaktsieg

Die Offenbacher Kickers haben einen Punktgewinn im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause verpasst.

Beim Aufstiegsaspiranten Arminia Bielefeld verlor die Mannschaft von Trainer Arie van Lent mit 1:3. Marcel Avdic brachte die Kickers in der ersten Halbzeit in Führung (12. Spielminute). Die Treffer der Bielefelder Fabian Klos (16.), Manuel Hornig (55.) und Sebastian Hille (74.) entschieden das Spiel. Die Kickers verweilen zunächst auf dem elften Tabellenplatz der 3. Liga. Die weiteren Begegnungen des 23. Spieltags finden am Samstag und Sonntag statt.

Van Lent veränderte seine Startelf im Vergleich zum Pokalsieg gegen Düsseldorf vor der Winterpause auf zwei Positionen. Neuzugang Jan Washausen ersetzte den verletzten Markus Husterer in der Innenverteidigung. Marcel Avdic begann im linken Mittelfeld für André Hahn.

Bereits nach vier Minuten bekamen die Gastgeber einen Strafstoß zugesprochen. Fabian Klos traf erst den Pfosten und dann per Nachschuss ins Tor. Schiedsrichter Daniel Siebert gab den Treffer nicht, weil der Bielefelder das Spielgerät ohne zwischenzeitliche Berührung eines anderen Spielers verwertet hatte. Es blieb beim 0:0.

Die Kickers zeigten sich effektiver und trafen mit ihrer ersten Torchance. Mathias Fetsch dribbelte auf der rechten Seite in den Strafraum und passte das Spielgerät zu Marcel Avdic, der einschob – 0:1 (12.). Arminia antwortete prompt: Klos köpfte nach einer Freistoßflanke das 1:1 (16.).

Das Spiel entwickelte sich ausgeglichen. Für Offenbach versuchte es Nicolas Feldhahn mit einer  Volleyabnahme, die ein Bielefelder zum Eckstoß abfälschte (24.). Die Gastgeber spielten auf Konter, hatten jedoch keine klare Torchance bis zum Seitenwechsel.

Offenbachs Torhüter Robert Wulnikowski blieb in der Halbzeitpause aufgrund einer Verletzung in der Kabine, Daniel Endres übernahm seinen Platz zwischen den Torpfosten. Die ersten Bälle auf das Tor der Kickers parierte der Schlussmann, doch in der 55. Spielminute blieb er ohne Abwehrchance. Hornig köpfte aus wenigen Metern an die Unterlatte. Von dort sprang der Ball hinter die Torlinie – 2:1. In Führung liegend, mussten die Bielefelder das Spiel fortan in Unterzahl bestreiten. Tim Jerat hatte nach einem Foulspiel die rote Karte gesehen (58.).

Offenbach agierte jetzt offensiv und drängte auf den Ausgleich. Nach einer Flanke kam Fetsch zum Kopfball, scheiterte jedoch am gut reagierenden Platins (61.). Van Lent entschied sich für einen Wechsel und eine weitere Offensivkraft. Neuzugang Theodor Vogelsang debütierte in seinem ersten Pflichtspiel für die Kickers, Julius Reinhardt verließ das Feld (66.). Die Entscheidung erzielte Bielefelds Hille, der zum 3:1 einköpfte (74.). Feldhahn vergab nochmal eine Freistoßchance (78.), zum Anschlusstreffer reichte es aber nicht mehr.

Zum 23.Spieltag / Tabelle

Allgemeines
38 Anzahl Spiele 38
2 Tabellenplatz 15
76 Punkte 44
59 : 32 Tore 41 : 44
27 Differenz -3
Siege / Unentschieden / Niederlagen
22 / 10 / 6 Gesamt 11 / 11 / 16
13 / 5 / 1 Zuhause 8 / 3 / 8
9 / 5 / 5 Auswärts 3 / 8 / 8
Höchsten Siege
Arminia Bielefeld 3 : 0 SV Babelsberg 03 Heim Kickers Offenbach 3 : 0 Borussia Dortmund II
1. FC Saarbrücken 2 : 4 Arminia Bielefeld Auswärts SpVgg Unterhaching 0 : 3 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
Arminia Bielefeld 0 : 1 FC Hansa Rostock Heim Kickers Offenbach 1 : 5 VfL Osnabrück
Preußen Münster 4 : 0 Arminia Bielefeld Auswärts VfL Osnabrück 2 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve