2. Spieltag Saison 2009/2010

3. Liga 2009/2010

Mi., 29. Juli 2009 – 18:30 Uhr

Rot-Weiß Erfurt
  • 0 : 2
  • Zuschauer: 6.577
Kickers Offenbach

Erster Sieg im ersten Auswärtsspiel – 2:0 Erfolg bei Rot-Weiß Erfurt

Nachdem die Kickers aus Offenbach am vergangenen Wochenende gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0-Unentschieden herauskamen, konnte die Elf von Trainer Hans-Jürgen Boysen im zweiten Saisonspiel den ersten „Dreier“ der Saison einfahren.

Beim Auswärtspiel in Erfurt konnten die Kickers mit 2:0 die Oberhand behalten. Die Tore für den OFC schossen Abwehrspieler Maik Schutzbach (22.Minute) und Stefan Zinnow (81.Minute) vor 6577 Zuschauer im Erfurter Steigerwaldstadion.

Im Vergleich zum ersten Saisonspiel musste Kickers-Trainer Boysen seine Elf jedoch auf gleich vier Positionen ändern. Den verletzten Christian Fröhlich ersetzte Mounir Chaftar und Ugur Albayrak stürmte für den rot-gesperrten Mirnes Mesic. Für Alexander Huber rückte außerdem Neuzugang Nils Teixeira in die Startformation,  sowie Nils Pfingsten-Reddig für Christian Pospischil.

Die in schwarz spielenden Offenbacher hatten dann auch bereits nach fünf Minuten die erste Großchance der Begegnung. Chaftar, der über rechts in den Strafraum reingelaufen war mit dem Pass auf den freistehenden Albayrak. Aus sechs Metern schiebt dieser aber ganz knapp rechts am Tor vorbei. Das hätte das 1:0 für den OFC sein können. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der auch die Heimmannschaft aus Erfurt zu seinen Chancen kam. Nach neun Minuten hatte der Ex-Offenbacher Dennis Malura die erste Möglichkeit auf Seiten der Rot-Weißen. Der Distanzschuss fand jedoch nicht das Tor von Kickers-Keeper Wulnikowksi, sondern ging links am Tor vorbei. Auch die zweite Chance für Erfurt verfehlte das Ziel. Nach einem Konter in der 20.Minute verzog Semmer und sein Schuss landete im Tor-Aus. Besser machten es dann die Offenbacher, die im Gegenzug einen Konter über rechts ansetzten. Die Flanke von Zinnow auf den langen Pfosten fand genau den Kopf von Maik Schutzbach. Der nickt in der 22.Minute zum 1:0 für Offenbach ein – das erste Saisontor für die Kickers. In der Folgezeit agierte der OFC dann sicher aus der Defensive. Beide Seiten standen nun etwas sicherer und bis zum Pausenpfiff konnte keine Mannschaft mehr zum Abschluss kommen. Beim Stande von 1:0 für Offenbach wurden also die Seiten gewechselt.

Zur Pause wechselte OFC-Coach Hans-Jürgen Boysen dann auf einer Position. Für Nils Pfingsten-Reddig stand nun Christian Pospischil auf den Platz.  Die erste Großchance nach der Halbzeit hatte aber die Heimmannschaft nach 47.Minute durch Cannizzaro. Dieser scheiterte nach schönem Flachschuss an OFC-Schlussmann Wulnikowski. Auch die zweite Möglichkeit auf Seiten der Erfurter. Wieder Cannizzaro, der plötzlich vor dem Tor auftaucht. Aber  der Lupfer in der 53. Minute geht weit über das Tor des OFC. Auch nach einer Stunde immer noch wenig von den Kickers zu sehen, die zu diesem Zeitpunkt ausschließlich in der Defensive gefordert werden. In der 63.Minute wieder Glück für Offenbach. Die Flanke von rechts findet genau den Kopf von Semmer, der den Ball aber aus drei Metern über das Tor köpft. Dann aber auch die erste Möglichkeit auf Seiten der Kickers. Nach schönem Pass läuft Albayrak frei auf das Erfurter Tor zu. Aber statt den Abschluss zu suchen versucht er den Ball auf den mitgelaufenen Zinnow zu spielen – Abseits! Etwas Entlastung für die Hintermannschaft.  In der 81.Minute dann aber die Entscheidung. Wieder ein Konter der Offenbacher den Zinnow eiskalt aus zehn Metern einschiebt – das 2:0 für Offenbach. Dabei blieb es dann auch. Erster Sieg in der neuen Saison.

Zum 2. Spieltag / Tabelle

Allgemeines
38 Anzahl Spiele 38
9 Tabellenplatz 7
53 Punkte 57
41 : 41 Tore 55 : 35
0 Differenz 20
Siege / Unentschieden / Niederlagen
14 / 11 / 13 Gesamt 15 / 12 / 11
8 / 6 / 5 Zuhause 10 / 4 / 5
6 / 5 / 8 Auswärts 5 / 8 / 6
Höchsten Siege
Rot-Weiß Erfurt 4 : 1 Dynamo Dresden Heim Kickers Offenbach 4 : 0 FC Carl Zeiss Jena
Wuppertaler SV 0 : 3 Rot-Weiß Erfurt Auswärts Rot-Weiß Erfurt 0 : 2 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
Rot-Weiß Erfurt 0 : 3 FC Carl Zeiss Jena Heim Kickers Offenbach 1 : 3 SpVgg Unterhaching
FC Ingolstadt 04 5 : 0 Rot-Weiß Erfurt Auswärts FC Erzgebirge Aue 4 : 2 Kickers Offenbach

Fieberkurve